Wie kann die anrechenbare Vorsteuer berücksichtigt werden ?

Mit dieser Frage ist sicherlich gemeint, ob ur-logistik die anrechenbare Vorsteuer anhand des Bankschlüssel berechnen kann. Und sicherlich auch, wie dabei die unterschiedlichen Bankschlüssel aus unterschiedlichen Geschäftsjahren berücksichtigt werden…

die Lösung…

ur-logistik sieht neben der Einstellung für den jeweils aktuellen Bankschlüssel in der Konfiguration auch das Festhalten anderer Daten für andere Geschäftsjahre vor. Dazu der unten eingestellte screenshot…

Wenn der Bankschlüssel, oder besser die anrechenbare Vorsteuer, zu berechen ist, wird jeweils geprüft, aus welchem Geschäftsjahr der jeweilige Vorgang vorliegt und welcher Bankschlüssel eben für dieses jeweilige Jahr eingestellt ist…

Eine solche Berechnung kann jederzeit, auch nachträglich, angestoßen werden…

Und automatisch werden diese Daten auch gleich beim Einstellen der Rechnung in ur-logistik berechnet und ausgewiesen. Auch dazu haben wir einen screenshot, auch mit dem Hinweis auf Skonto, hier eingestellt…



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline