Wenn wir die Rechnung in ur-logistik erfassen werden ja schon alle Werte vorgeschlagen. Was können wir noch ändern ?

Es ist richtig, ur-logistik stellt Ihnen alle errechneten Werte in der Maske für die Faktura automatisch bereit. Dies nämlich anhand der ja ohnehin schon vorhandenen Daten aus dem Auftrag oder/und Lieferschein. Dennoch ist manchmal eine Ergänzung oder Änderung erforderlich…

die Lösung…

ur-logistik stellt Ihnen nach Ihrer vorherigen Auswahl der zu buchenden Artikel oder nach Auswahl des Lieferantenauftrag oder vom Lieferschein alle Daten in der Maske automatisch zur Verfügung…

Wenn Sie keinen abweichenden EK feststellen, Ihnen kein Artikelrabatt eingeräumt wurde und keine Frachtkosten berechnet wurden, dann brauchen Sie kein Feld ändern. ur-logistik stellt Ihnen alle Daten automatisch zur Verfügung. Sie bestätigen lediglich und leiten die Rechnung an die Buchhaltung weiter. Per Knopfdruck eben…

ur-logistik bietet Ihnen aber vor dem Weiterleiten dennoch auch Änderungsmöglichkeiten für die Erfassung der Rechnung an. Sie können nämlich folgende Informationen ändern:

  • einen versehentlich gewählten Artikel aus der Maske entfernen
  • den bisherigen Netto-EK durch einen veränderten EK ersetzen
  • die berechnete Menge, z.B. wegen Überlieferung, ändern
  • die Frachtkosten einstellen und deren anteilige Verteilung festlegen
  • einen Rabatt am Artikel einstellen
  • die Nettobeträge ändern
  • ein Lieferantenskonto einstellen

Sie klicken dann lediglich auf den Button zum Neuberechnen, prüfen die Werte und leiten dann erst die Rechnung weiter. Die geänderten Daten werden dann am einzelnen Vorgang zusätzlich erfasst und festgehalten…

Dazu der screenshot mit den Änderungsmöglichkeiten:

 

 



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline