Welche Bedeutung hat die Schrittweite in den Artikeldaten ?

Zugegeben, der Begriff kommt außerhalb der Logistik selten vor. Und wieso wird er in ur-logistik verwendet ?

die Lösung…

ur-logistik stellt stellt zunächst im Artikelstamm die sog. Schrittweite auf 1. Damit wird gesteuert, in welchen Schritten in der Maske der Materialanforderung die Bestellmenge verändert werden kann…

Und da zusätzlich auch die so gewünschte Menge mit den beiden Button (+) und(-) werden kann, wird die Veränderung eben auf die Schrittweite eingestellt. Dies z.B., weil ein Artikel eben nur in Schritten zu je 5 Stück bestellt werden kann…

Und wenn der Besteller die Möglichkeit nutzt, gleich eine individuelle Menge bei der Anforderung einzustellen, dann prüft und korrigiert ur-logistik eben auch automatisch…

Dazu einmal ein screnshot:



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline