Für eine Marketinkampagne stellen wir ganz bestimmte Werbeartikel zur Verfügung. Wie können wir den Markt dazu informieren ?

Das kommt sicherlich häufiger vor. Sie planen zentral eine Marketingkampagne und kaufen dafür auch für die ganze Bank die dazu passenden Werbeartikel ein. Sie werden dann sicherlich alle Mitarbeiter und alle Filialen per Mail oder Brief informieren und die Planung vorstellen. Aber sollen jetzt alle davon betroffenen Mitarbeitet jetzt jedesmal selber nach den passenden Artikel sehen ?

die Lösung…

ur-logistik stellt zunächst einmal die Möglichkeiten bereit, neue oder schon vorhandene Artikel mit einer neuen entsprechenden Kategorie zu versehen. Und dies dann den Mitarbeitern mitzuteilen…

Damit jetzt aber nicht jeder Mitarbeiter oder jede Filiale nun herangehen muss mehrere Artikel anzufordern, kann dies auch im Rahmen der Vertriebsmassnahme zentral erledigt werden. Z.B. von der Marketingabteilung…

Wie geht das denn genau ?

Nachdem jeder Artikel einmal angelegt ist können alle vorgesehenen Artikel zur Kampagne in einen neuen Warenkorb gelegt werden…

  • Öffnen Sie dann den neuen Warenkorb und vergeben einen eindeutigen Namen für die Massnahme…
  • Klicken auf den Button zum Verteilen des Warenkorb…
  • ur-logistik bietet Ihnen dann die Möglichkeit die Kostenstellen auszuwählen und zuzuordnen…

Danach können Sie in der für Sie vorgesehenen Ansicht der Mitarbeiterwarenkörbe alle automatisch angelegten Warenkörbe öffnen…

Und wie gewünscht hat  jede Kostenstelle jetzt ebenso Zugang dem für sie angelegten Warenkorb. Und jeder Mitarbeiter in der jeweiligen Kostenstelle kann dann diesen Warenkorb einfach oder eben auch mehrfach benutzen. Dabei kann er die Menge zu jedem Artikel beliebig verändern, einzelne Artikel aus dem Warenkorb entfernen oder auch neue Artikel zusätzlich in den Warenkorb legen…

Sehen Sie nachstehend die Abfolge der screenshots:

 

 



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline