eine noch nicht genehmigte Anforderung weist eine zu hohe Bestellmenge aus. Wie können wir dies korrigieren ?

Wenn ein Mitarbeiter eine Artikelbestellung gespeichert hat und offensichtlich eine falsche Bestellmenge eingetragen hat, dann bedarf es einer Korrektur. Oder aber auch dann, wenn Sie der Meinung sind, das die bestellte Menge zu hoch ist, muss dies geändert werden. Aber wie ?

die Lösung…

ur-logistik bietet automatisch bei einer vorgelegten Bestellung auch die Möglichkeit, nachträglich die Bestellmenge zu ändern. Dazu ist dann eben im Vorfeld die Zuordnung einer entsprechenden Rolle erforderlich…

In der geöffneten Bestellmaske wird dann nämlich eine dafür bestimmte Auswahl angeboten. Und nach der Änderung wird der Mitarbeiter, der die Bestellung angefordert hatte, auch gleich automatisch per Mail über die Änderung der Menge informiert…



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline