Wir haben einen Artikel beim Lieferanten nachbestellt. Trotzdem steht dieser Artikel noch in der Ansicht Mindestbestand unterschritten ?

Ja, auf den ersten Blick scheint das widersprüchlich zu sein. Sie hatten schon erkannt, das bei einem Artikel der von Ihnen gewählte Mindestbestand unterschritten war. Und Sie hatten daher schon einen Auftrag für den Artikel erzeugt und per Fax übermittelt. Und dennoch ist der Artikel in der Ansicht bei den Artikel, bei denen auch der Mindestbestand unterschritten ist. Warum ?

die Lösung…

ur-logistik arbeitet hier so, wie wir das vorgegeben haben. Denn zu diesem Zeitpunkt ist zu dem besagten Artikel zwar eine Nachbestellung erzeugt worden. Aber die so beim Lieferanten bestellte Menge ist ja noch gar nicht geliefert und in den Lagerbestand eingebucht worden…

Und daher ist eben die Aussage richtig, zu diesem Zeitpunkt ist bei diesem Artikel der Mindestbestand unterschritten…

Und wenn jetzt ein Kollege den gleichen Artikel noch einmal bestellt ?

Sie kennen die Antwort sicher, denn dann erhalten Sie ja einen detaillierten Hinweis darauf, das dieser Artikel mit welcher Menge bereits nachbestellt wurde. Und dann können Sie jeweils entscheiden, ob ein weiterer Auftrag für den Lieferanten zu diesem Artikel, erzeugt werden soll…

Und damit das künftig doch ein wenig übersichtlicher wird, haben wir diese Ansicht zum Mindestbestand um eine Kategorie ergänzt. Sie sehen jetzt nämlich, ob für den Artikel schon eine Nachbestellung erzeugt wurde, oder eben noch nicht…

Dazu die beiden screenshots:

 



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline