Wir müssen mit der Inventur jetzt auch Bestandsdaten ändern. Aber wie ?

Wenn nicht jetzt, zu Jahresbeginn, wann dann die tatsächlichen Bestände im Rahmen der Inventur erfassen und abgleichen?

Und dann eben auch mit den fortgeschrieben Lagerbuchbeständen in der Anwendung ur-logistik vergleichen. Wir wollen das aber nicht bei jedem einzelnen Artikel aufwändig einstellen. Was müssen wir tun?

die Lösung…

ur-logistik bietet ja neben der Möglichkeit, am einzelnen Artikelstamm den dort festgehaltenen Lagerbestand zu ändern. Aber eben zusätzlich auch die Möglichkeit, dies jeweils bei bis zu 20 Artikel gleichzeitig vorzunehmen…

Und da neben dem verfügbaren Lagerberbuchbestand auch eventuell noch Anforderungen zu einzelnen Artikel auszuliefern sind, zeigen wir in der Maske der Massenänderungen eben auch beide Werte an…

Wenn also noch Artikel auszuliefern sind und der tatsächliche Lagerbestand am Artikel abweicht von der Vorlage aus ur-logistik, dann können Sie in ur-logistik einfach den gewollten tatsächlichen Bestand einstellen. Hier nämlich in der Spalte <7>. Dies gilt selbstverständlich auch dann, wenn zum jeweiligen Artikel keine Anforderung ausgeliefert werden muss…

Klicken Sie auf den Button <Änderungen vornehmen> und die Werte werden verändert…

Dazu einmal der screenshot mit der Maske für die Massenänderung:

sc Bestandsaenderung



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline