Wir arbeiten mit vielen Lieferanten und nutzen deren Angebote und Preisstaffeln aus. Wie können wir dazu Preise vergleichen ?

Wir haben ofmals für den gleichen Artikel mehrere Lieferanten, die uns damit beliefern können. Allerdings unterscheiden sich die Lieferanten zum Teil doch erheblich z.B. bei Skonto und bei gestaffelten Preisen. Da wir ja nicht immer die die gleiche Menge am Artikel bestellen, müssen wir jedes Mal bei der anstehenden Bestellmenge manuell nachrechnen, wo wir jeweils günstig einkaufen können. Geht das mit ur-logistik nicht einfacher ?

die Lösung…

ur-logistik bietet ja mit dem EinkaufsInfoSatz die Möglichkeit, zu jeder denkbaren Kombination von Artikel und Lieferant eben auch die jeweiligen Konditionen oder Preise, auch automatisch, zu hinterlegen. Und damit kann ur-logistik eben auch ganz einfach einen Preisvergleich anstellen…

Sie markieren lediglich die Artikel, die Sie vergleichen wollen und geben entweder die gewünschte Menge vor, oder ur-logistik zieht sich die Gesamtmenge zum Artikel aus allen anstehenden Anforderungen…

Sie erhalten dann sofort eine Übersicht nach Artikel und Menge mit dem so errechneten Gesamtpreis am Artikel. Und zwar von allen Lieferanten, die diesen Artikel anbieten in der Reihenfolge der günstigen Anbieter. Und Sie erhalten auch die Information, bei welcher Menge der nächstgünstige Preis anstehen würde…

Für die Preisimulation werden neben dem Bruttopreis (EK) die Mengenstaffel und die evtl. weiter vorhandenen Zu- und Abschläge ebenso berücksichtigt wie das Lieferantenskonto…

Lassen Sie sich doch hier einmal informieren, welche Zu- und Abschläge ur-logistik berücksichtigen kann…



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline