Wenn wir Anforderungen genehmigen sollten wir erkennen, wann dieser Artikel aus der Kostenstelle zuletzt in welcher Menge bestellt wurde.

Wir haben mehr als 80 Kostenstellen und stellen derzeit fest, das z.B. ein bestimmter Artikel für die Nutzung in der gleichen Orgaeinheit von unterschiedlichen Mitarbeitern relativ zeitnah nacheinander bestellt wurde. Es wäre für uns hilfreich, wenn wir vor dem Genehmigen bzw. vor der Auslieferung sehen könnten, wann dieser Artikel von wem in welcher Menge zuletzt bestellt wurde. Kann ur-logistik diese Anforderung umsetzen ?

die Lösung…

ur-logistik bietet auf Wunsch vor dem Genehmigen und/oder vor der Auslieferung eine Maske an mit den zuvor ausgewählten Anforderungen…

Neben den Daten zur aktuellen Anforderungen sehen Sie darin auch, wann dieser Artikel zuletzt in der jeweiligen Kostenstelle in welcher Menge angefordert und ausgeliefert wurde. Und zusätzlich sehen Sie auch, also noch einen Schritt weiter zurück in der Vergangenheit, wann dieser Artikel noch davor in die Kostenstelle mit welcher Menge geliefert wurde…

Sie können dann aus der geöffneten Maske heraus zu jedem Vorgang die Menge ändern…

ur-logistik korrigiert dann automatsich alle betroffenen Informationen wie verfügbarer Lagerbestand am Artikel oder das verfügbare Budget der Kostenstelle und hält diese Änderung an den Belegen in der Historie fest…

Und wenn Sie möchten, abhängig von der folgenden Auslieferung aus dem Lager, kann auch der Besteller per Mail über eine abweichende Menge vorab informiert werden…

Übrigens zeigt ur-logistik schon beim Erstellen oder Verändern des Warenkorb dem Mitarbeiter an, ob ein vorgesehener Artikel schon in der Kostenstelle angefordert, aber noch nicht bereit gestellt wurde. Erfahren Sie hier Näheres dazu…

Hier einmal ein screenshot:

sk steinfurt 2



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline