Wir wollen unsere auszuliefernde Menge je Artikel und je Kostenstelle auf eine jeweils unterschiedliche Höchstmenge begrenzen. Dies sollte aber möglichst automatisch erfolgen.

Wir wollen den manuellen Aufwand für die Prüfung der angemessenen Menge je Artikel für jede Kostestelle soweit als irgend möglich einschränken. Und wir möchten damit nicht nur Zeit einsparen sondern eben auch die Kosten auch den ‚wirklichen‘ Bedarf, je nach Größe der KSt, begrenzen. Wir kann uns ur-logistik dabei unterstützen ?

die Lösung…

ur-logistik bietet auf Wunsch auch an, für jede denkbare Kombination von Artikel und Kostenstelle die dazu von Ihnen vorgegebene zu bestellende Menge zu begrenzen…

Damit kann bei jeder in ur-logistik erzeugten Anforderung zu einem Artikel aus einer beliebigen Kostenstelle automatisch abgeglichen werden, ob die angeforderte Menge die vorgebene Menge nicht überschreitet…

Und ur-logistik kann dann, entweder gleich beim Speichern der Anforderung die Menge korrigieren und dem Besteller dazu einen individuellen, auch nach KST oder Artikel unterschiedlichen, Text zeigen…

Oder aber, je nach Einstellung der Konfiguration, bietet ur-logistik erst bei der Genehmigung oder erst bei der Auslieferung an, auf diese Vorgaben automatisch zu prüfen und gegebenenfalls die Menge jeweils zu ändern…

Wir sind sicher, das nach dem einmaligen Einstellungen der Mengenbegrenzungen fortan sowohl der Genehmigungsprozess wesentlich schneller abläuft. Und wir nehmen an, das damit auch die Kosten aus der Beschaffung und Bereitstellung erheblich reduziert werden können…



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline