Wir wollen noch mehr manuellen Aufwand beim Buchen einsparen. Wie geht das mit ur-logistik ?

Wir nutzen die Anwendung und lassen uns, jeweils immer zusammen gefasst, die Buchungsvorlagen aus dem Einkauf und auch intern aus ur-logistik erstellen. Das spart uns schon ganz viel Arbeitszeit ein. Aber kann man das denn nicht noch weiter automatisieren ?

die Lösung…

ur-logistik wird ja ständig an die Belange von Banken und Sparkassen angepasst. Und daher können wir auch hier schon folgende Lösung anbieten:

Wir schon bisher stellt ur-logistik aus dem Einkauf und auch der internen Warenverteilung und der Übergabe von nachweispflichtigen Geschenken an den Endkunden dazu Kontierungsvorlagen bereit…

Die Kontierungsvorlagen beinhalten dann, saldiert nach Kostenstelle und Bestandskonten, die Beträge mit dem Ausweis der Buchungskonten. So werden aus vielen Vorgängen eben ganz wenige Buchungsvorlagen erstellt…

Im nächsten Schritt stellt ur-logistik jetzt auf Knopfdruck eben auch Routinen zur Verfügung, aus denen dann zusätzlich Informationen nach MS-Excel geschrieben werden. Dazu werden die Vorgaben an die Anforderungen an die Schnittstelle eingehalten. Diese so automatisch erzeugten MS-Excel-Dateien werden dann, hier von der FI, eingelesen und führen dann zu der automatischen Buchung auf den Bestandskonten der Bank. Ohne manuellen Eingriff und damit ohne weiteren manuellen Aufwand…

Lassen Sie sich dazu doch einmal näher von uns informieren…



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline