Sie haben einen Artikel ohne vorherige Anforderung gleich vor Ort vom Händler bezogen. Was ist jetzt zu tun ?

Gleich um an der nächsten Ecke neben Ihrem Personaleingang ist Ihr Händler für Ihre Stempel. Und jetzt hatte eine Mitarbeiterin bemerkt, das ihr ein Stempel fehlt. Und Sie haben diesen Stempel in Ihrer Pause gleich besorgt. Aber Sie haben den Artikel nicht bezahlt und auch keine Rechnung erhalten…

Wie können Sie den Wareneingang jetzt nachträglich in ur-logistik vornehmen ?

Die Lösung

ur-logistik kann selbstverständlich auch im Einzelfall einen Einkauf nachträglich buchen. Nämlich mit dem sogenannten Soforteinkauf. Dazu wird denn im Nachhinein einfach der Vorgang erfasst…

Und Sie legen dabei fest, das Sie eben nur die Ware bezogen haben. Und später, wenn die Rechnung vorgelegt wird, ist anhand des Vorgang dann ganz einfach die Faktura zu erfassen…

Da hier im Beispiel der Artikel gleich einem Mitarbeiter zugestellt wird, prüft ur-logistik auch automatisch, ob hier für diesen Artikel das entsprechende Kostenstellenbudget zu berücksichtigen ist…

Hier einmal ein Beispiel für einen Soforteinkauf



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline