Der Lieferant stellt uns nicht alle bestellten Artikel zu einem Auftrag zur Verfügung. Wie können wir das in ur-logistik festhalten ?

Es kommt ja manchmal vor, das nicht alle bestellten Artikel zu einem Auftrag auch vollständig vom Lieferanten zusammen geliefert werden. Wie können wir die nicht gelieferten Artikel für uns festhalten und kontrollieren ?

die Lösung…

ur-logistik bietet Ihnen ja seit längerem die Auswahl, nur die einzelnen Artikel aus einem Auftrag zu markieren, die geliefert wurden. Und dann eben nur für diese Artikel den Wareneingang anzustoßen…

Wir raten Ihnen aber anstelle dessen, den folgenden Weg einzuschlagen:

  • Klicken Sie zum betroffenen Auftrag aus der Ansicht der Aufträge ohne Wareneingang oder auch dem geöffneten Auftrag heraus den Wareneingang an…
  • Im Wareneingangsbeleg entfernen Sie bei den Artikeln die eben nicht geliefert wurden einfach den Haken in der ersten Spalte oder Sie stellen die erhaltene Menge auf Null…

Sie erhalten dann den Hinweis auf fehlende Artikel und finden einen entsprechenden Vermerk auch im gespeicherten Wareneingangsbeleg und auch im zugrunde liegenden Auftrag….

Wenn dann die fehlenden Artikel später ausgeliefert werden sollten Sie so vorgehen:

  • Öffnen Sie den zugrunde liegenden Auftrag erneut oder markieren den Auftrag in der Ansicht und wählen dann wieder den Wareneingang. ur-logistik weist darauf hin, das schon Artikel aus dem Auftrag geliefert wurden und der Wareneingangsbeleg nur mit den bislang fehlenden Artikeln erstellt wird…
  • wenn dann der Wareneingang angestoßen wird werden alle mit dem Auftrag verbundenen Dokumente entsprechend geändert. Der Auftrag steht dann für das Einbuchen der Faktura in der Ansicht der Aufträge mit vollständigen Wareneingang zu Verfügung…

Wenn mit den fehlenden Artikeln auch gleich die Rechnung vorgelegt wird können Sie sogar wie folgt vorgehen:

  • Klicken Sie im Auftrag oder in der Ansicht dazu einfach auf die Auswahl mit der vorgelegten Rechnung…
  • ur-logistik fragt dann ab, ob mit dem Einbuchen der Faktura auch der Wareneingang für die fehlenden Artikel gebucht werden soll…
  • Sie können dann in der Maske zur Faktura, wie bereits gewohnt, bei Bedarf dann noch einen Rabatt, eine andere Menge, einen anderen EK oder Frachtkosten ändern…

Wenn Sie  diese Vorschläge für das Vorgehen bei fehlenden Artikeln im Video sehen wollen, dann klicken Sie hier

 



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline