Unser Controlling möchte eine monatliche Übersicht über die meistgenutzen Artikel und will so erfahren, wieviel Vorgänge für welche Artikel mit welchen Kosten entstanden sind.

In unserer Bank wird derzeit überlegt die Materialversorgung auszulagern. Zur Entscheidungsfindung brauchen wir verlässliche Daten über die Anzahl der Vorgänge für die einzelnen Artikel und die so entstanden internen Kosten. Wir könnten damit die Prozesse mit der aktuellen Struktur in der Artikelversorgung und dem Einkauf besser bewerten. Können Sie uns hier die Daten bereit stellen ?

die Lösung…

ur-logistik weist die Bewegungsdaten zunächst immer in entsprechend aktuellen Tabellen aus. Damit ist aber eine Zusammenfassung für eine Betrachtung für einen festgelegten Zeitraum nur aufwändig möglich…

Für solche Anforderungen stellen wir Routinen bereit, die Ihnen die Auswahl von Zeitraum und Artikel ermöglichen und die Auswertung dann in einem jeweils gesonderten Dokument zur Verfügung stellen. Dazu folgendes Beispiel:

2016-09-23_10-59-33

Sie wählen aus, für welches Jahr und welchen Monat Sie die internen Umsätze bewerten wollen. Dazu legen Sie fest, ob alle Artikel bewertet sollen oder Sie geben die zu betrachtenden Artikel vor. ur-logistik erzeugt dann drei unterschiedliche Auswertungen. Ein Dokument ist aufgestellt nach der Abfolge der Häufigkeit der Inanspruchnahme jedes Artikel und weist so absteigende die Anzahl der Vorgänge aus. Zusätzlich erkennen Sie die Anzahl der so angeforderten Stücke und die damit verbundenen Kosten…

07359e06ddf543faa92a22db2cada8db_12_1600Außerdem zeigt die Auswertung zu jedem Artikel, losgelöst vom jeweils bewerteten Zeitraum, wann der jeweilige Artikel zuletzt eingekauft wurde und wann der Artikel zuletzt intern angefordert wurde. Sie erkennen den jeweils aktuell verfügbaren Bestand, den Lagerbestandswert und den Mindest- und den Meldebestand am Artikel…

Die zweite automatisch erzeugte Auswertung zeigt die Reihenfolge in der Abfolge der so entstandenen Kosten. Der Artikel mit den höchsten Kosten steht an erster Stelle…

Die dritte Auswertung ist dann der guten Ordnung halber nach der Artikelnummer absteigend geordnet…

5eb92324bd9946efaeaff038652a6916_15_1600Alle drei Dokumente werden gespeichert und sind in der entsprechende Ansicht jederzeit einsehbar, kategorisiert nach ihrer Sortierordnung. Und Sie erkennen in der Ansicht dann auch gleich die Artikel,  die in dem jeweiligen Monat am meisten beansprucht wurden…

Und damit Sie rückwirkend nicht jeden gewünschten Monat gesondert auswählen und dann die Routine starten müssen, können Sie auch auf einen Klick für alle Monate eines Jahres die Auswertungen erstellen lassen…

 

a917e7db0fa44fc096a402027a562fe3_22_1920 (1)



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline