Und wie kann ich Kosten in meiner Organisationsstruktur vergleichbar machen ?

Also wenn damit gemeint ist, die entstandenen internen Kosten, also ohne die Aufwendungen für den Einkauf beim Lieferanten, einmal vergleichbar zu machen, dann bietet ur-logistik auch dazu eine entsprechende Hilfestellung…

Die Lösung

ur-logistik bietet nämlich an den Kostenstellendokumenten zusätzlich die Möglichkeit, Parameter einzustellen. Dabei kann anhand dieser Daten verglichen werden was an Anzahl von Vorgängen und der damit verbundenen Beträge für die angeforderten oder bereit gestellten Artikel und Leistungen verbraucht wurde.  Als Vergleichgrundlage bietet sich Folgendes:

  • anteilige Bilanzsumme
  • Anzahl der Kunden
  • Anzahl Konten
  • Anzahl Mitarbeiter

Sie können dann nämlich alle variabelen Daten wie Bestellsummen, Anzahl der Bestellungen und Dotierung und Inanspurchnahme der Budgets an den einzelnen Kostenstellen in Relation setzen lassen zu dieses Parametern…

Mit ur-logistik sind dann die Vorgänge und die Kosten erstmals korrekt zuzuordnen und zu bewerten. Vorausgesetzt, an den Kostenstellen werden die hier gezeigten Parameter eingestellt:



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline