Wir müssen ab jetzt im Einkauf auch auf die unterschiedlichen Verpackungsmengen achten. Geht das mit ur-logistik ?

Wir hatten bislang immer die von uns intern benötigen Mengen am Artikel manuell und aufwändig so umgerechnet, das wir auf die Verpackungseinheit des Lieferanten Rücksicht nehmen konnten. Das allerdings wird zunehmend zu einer sicherlich unnötigen Arbeitsbelastung.

Wie könnte man das mit ur-logistik einfacher lösen ?

die Lösung…

hier finden Sie jetzt einen aktuellen Eintrag zu den Verpackungseinheiten…

 

ur-logistik hilft Ihnen auch hier Ihren Aufwand erheblich zu reduzieren und dennoch die Beschaffung einfach abzuwickeln…

Dazu werden die unterschiedlichen Mengen und auch deren Bezeichnung für den internen Gebrauch und die Mengen und Bezeichnungen vom Lieferanten am Artikelstamm in ur-logistik eingestellt…

Zusätzlich muss dann einmalig der sich so ergebende Faktor eingestellt werden. Sie werden dies im nachstehenden Beispiel erkennen…

ur-logistik übernimmt also alle Umrechnungen für Sie sowohl bei der Auftragserstellung, bei dem dann nachfolgenden Wareneingang und dann auch bei der Faktura. Sie brauchen daher weder beim Wareneingang oder bei der Kontrolle der vorgelegten Rechnung manuell nachrechnen…

Wir zeigen hier einmal als Beispiel anhand von 4 unterschiedlichen Artikeln einen Beschaffungsvorgang mit ur-logistik. Dazu können Sie in einer dafür bereit gestellten Ansicht erkennen, welche Unterschiede bei welchem Artikel bezüglich Menge und Verpackungseinheit vorliegen…

 

1. am Artikelstamm ist im Abschnitt Lieferant die abweichende Menge, die VPE und der Faktor festgelegt worden…

 

2. in dieser zusätzlichen Ansicht werden die Unterschiede bei Menge und VPE dargestellt…

 

3. wir haben jetzt einmal diese 4 Artikel in den Warenkorb für den Einkauf gelegt und dann den Auftrag erstellt, diesmal als Mailauftrag…

 

4. im Mailauftrag finden sich für den Lieferanten dann die für ihn maßgebenden bereits umgerechneten Mengen wieder…

 

5. nach dem Wareneingang wird eben auch hier am Wareneingangsbeleg die Menge nachvollziehbar. Für den Zuwachs am Lagerbestand hat ur-logistik die Mengen schon automatisch umgerechnet…

 

6. und dann nach Vorlage der Faktura zeigt ur-logistik im Rechnungsformular die richten Mengen und Preise an. Abweichende Mengen oder ein abweichender EK würde wie auch ein Rabatt im nächsten Schritt automatisch berücksichtigt…

 

7. und auch nach Speichern der Faktura zeigt ur-logistik die Zusammensetzung der Rechnungsbeträge, der USt und auch die anzurechnende Vorsteuer an…

 

8. Und wenn Ihr Haus auch die Kontierungsvorlage für die Buchhaltung benötigt wird diese automatisch erzeugt…

 

 

 

 



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline