Ihr Mitarbeiter meldet sich und möchte eine bereits ausgelieferte Anforderung ganz oder in Teilen stornieren…

Das kann ja schon mal vorkommen. Der Besteller hat sich eben vertan. Beim Artikel oder bei der bestellten Menge. Was also ist zu tun ?

Die Lösung:

ur-logistik bietet den Mitarbeitern der Materialverwaltung die Möglichkeit, auch eine bereits ausgelieferte Bestellung ganz oder in Teilen zu stornien. Dazu ist die Zuordnung der  Rolle [AdmStorno] in der ACL der Datenbank erforderlich. Dann nämlich zeigt sich in dem geöffneten und eigentlich ja erledigten Vorgang der entsprechende Button…

Nach Anklicken können Sie entscheiden, den Vorgang vollständig zu stornieren oder nur die Bestellmenge zu stornieren, die vom Besteller zurück gegebeben werden soll…

Und ur-logistik änderte dann automatisch den Lagerbestand und die Inanspruchnahme der zugeordneten Budgets

Übrigens wird mit den diesen Rechten in der Datenbank auch die Möglichkeit geboten, auch nachträglich die Zuordnung zur vorher ausgewählten Kostenstelle/Filiale zu ändern. Eben auch mit der Rückrechnung der Budgets:

storno



Kommentare sind nicht zugelassen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline