Wie können wir für den gleichen Artikel die unterschiedlichen Preise bei unterschiedlichen Lieferanten verwalten ?

16. Mai 2013

Wir haben viele Artikel die wir von mehreren Lieferanten beziehen können. Oftmals unterscheiden sich dazu die aktuellen Einkaufspreise oder auch die Rabattstaffeln der jeweiligen Lieferanten. Da wir den jeweiligen Artikelstamm in ur-logistik aber nur einmal führen wollen brauchen wir eine Lösung, eben auch unterschiedliche Preise bei unterschiedlichen Lieferanten zu erfassen. Aber wie ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir erhalten von mehreren Lieferanten Staffelpreise, je nach Menge. Wie können wir dies in ur-logistik nutzen ?

16. Mai 2013

Das ist eigentlich üblich. Je mehr Sie von einem Artikel bei Ihrem Lieferanten einkaufen, desto günstiger wird der EK. Dies stellt Ihnen der Lieferant ja per Staffelmenge und dem Staffelpreis zur Verfügung. Und dies soll in ur-logistik berücksichtigt werden… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Welche Zu- und Abschläge kann ur-logistik berücksichtigen ?

22. April 2013

Wir kaufen bei vielen unterschiedlichen Lieferanten ein und stellen immer wieder fest, wie unterschiedlich jeweils Rabatte oder Zuschläge gehandhabt werden. Was davon kann eigentlich ur-logistik berücksichtigen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir erhalten vom Lieferanten jetzt eine Übermenge zu einer automatisch angelegten Nachbestellung. Wie können wir das buchen ?

13. November 2012

Was genau war passiert: ur-logistik hatte einen Artikel für den Einkauf vorgemerkt weil der Lagerbestand bei der Anforderung aus dem Markt nicht ausreichte. Sie hatten diese Vormerkung umgewandelt und den Artikel nicht mehr gesondert für Ihr Lager ergänzt. Und jetzt liefert Ihnen Ihr Lieferant eine höhe Menge als eigentlich bestellt. Und Sie können die Übermenge nicht zurück geben. Was ist jetzt zu veranlassen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir hatten einen Artikel für einen Mitarbeiter eingekauft weil der Bestand nicht ausreichte. Jetzt gibt der Mitarbeiter den Artikel zurück. Wie müssen wir das buchen ?

24. Oktober 2012

Mit unseren Worten und entsprechend dem Workflow ist hier anscheinend Folgendes passiert: Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir haben bei einigen Artikel eine Höchstbestellmenge eingetragen. Ein Mitarbeiter benötigt aber eine größere Menge. Wie geht das ?

16. Oktober 2012

Sie werden aus gutem Grund die Anforderung von einzelnen Artikel begrenzen. So z.B. mit einer am Artikelstamm eingestellten Höchstbestellmenge. ur-logistik kann ja so eingestellt werden, das z.B. auch auf eine Höchstbestellmenge geprüft wird. Dabei wird ja nicht nur die jeweilige Anforderung geprüft…

ur-logistik bezieht auch schon vorhandene, aber noch nicht ausgelieferte Anforderungen zum gleichen Artikel, in die Prüfung auf die Höchstbestellmenge ein. Und wenn der Mitarbeiter hier nur aber ganz bewusst mehr von diesem Artikel anfordern möchte. Wie geht das ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir haben bei einigen Artikeln ganz bewußt eine Höchstbestellmenge eingetragen. Gilt das auch für mich hier in der Orga ?

12. Oktober 2012

Sie werden sicherlich aus gutem Grund ur-logistik so eingestellt haben, das vor dem Speichern einer Anforderung gleich auch die Bestellmenge geprüft wird. Wenn jetzt aber ein bestimmter Artikel dennoch in einer höheren Menge benötigt wird, dann wird ja jeder Besteller abgewiesen. Wie können wir denn als Ausnahme eine am Artikel eingestellte Höchstbestellmenge umgehen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir wollen den gleichen Artikel mit unterschiedlichen Mengen auf verschiedene Kostenstellen verteilen. Müssen wir dazu mehrere gleiche Vorgänge anlegen ?

17. August 2012

Diese Frage stellt sich bei immer gleichen Vorgängen wie z.B. die Verteilung von Papier für den Auszugsdrucker. Und wir wollen den ja eigentlich gleichen Vorgang nicht immer bei jeder Kostenstelle wiederholen. Aber geht das mit ur-logistik ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


wir haben vom DSV bei einem Artikel nur eine geringere Menge erhalten. Wie müssen wir das denn jetzt buchen ?

16. August 2012

Das kommt sicherlich einmal bei jedem Lieferanten vor: Ein Artikel ist zunächst gar nicht lieferbar oder zunächst nur mit einer geringeren Menge. Oder aber Sie erhalten auch hin und wieder eine Übermenge geliefert. Und wie können Sie dies ohne großen Aufwand festhalten ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline