Wenn ur-logistik ja schon Kontierungsvorlagen erstellen kann, warum werden dann nicht auch gleich Bestandskonten geführt ?

24. Oktober 2014

Wir sind ja von der Zusammenstellung und Aufbereitung aller buchhalterisch relevanten Vorgänge mit den so gespeicherten Kontierungsvorlagen für die Rechnungsvorerfassung eigentlich schon sehr gut versorgt. Aber wir finden es wäre schön, wenn diese Werte gleich auf den Bestandskonten fortgeschrieben werden könnten. Kann die Datenbank also Bestandskonten verwalten ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir wollen noch mehr manuellen Aufwand beim Buchen einsparen. Wie geht das mit ur-logistik ?

16. Dezember 2013

Wir nutzen die Anwendung und lassen uns, jeweils immer zusammen gefasst, die Buchungsvorlagen aus dem Einkauf und auch intern aus ur-logistik erstellen. Das spart uns schon ganz viel Arbeitszeit ein. Aber kann man das denn nicht noch weiter automatisieren ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Bei welchen Vorgängen erzeugt ur-logistik eine Kontierungsvorlage ?

13. September 2013

Wir haben jetzt von einer anderen Sparkasse erfahren, dass ur-logistik auch Vorlagen für die Buchhaltung erzeugen kann und damit ganz viel manuelle Arbeiten abnehmen kann. In welchen Fällen werden dann die Vorlagen erzeugt und was müssen wir tun, damit sie erstellt werden ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir brauchen für die Kreditorenbuchhaltung Kontierungsvorlagen. Was sollen wir tun ?

15. Mai 2013

Wir hatten bislang in unserem alten System immer auch eine Übersicht nach dem Rechnungseingang und mussten dann anhand der Lieferscheine den Einkauf für die Artikelarten und die Kostenstellen umständlich raussuchen und anhand dieser manuellen Arbeit dann entsprechend kontieren. Kann mann das mit ur-logistik nicht auch automatisieren ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir drucken die Maske zu den erfassten Rechnungen immer aus. Wie können wir in den schon gedruckten Rechnungen auch die anteilige Vorsteuer erkennen ?

30. Januar 2013

In der Maske für das Erfassen der Lieferantenrechnung wird uns ja automatisch auch die anrechenbare Vorsteuer, und zwar mit und ohne Berücksichtigung von Skonto, angezeigt. Wir haben aber nicht von Anfang an in ur-logistik die dazu erforderlichen Bankschlüssel eingestellt. Und jetzt bräuchten wir die anrechenbare Vorsteuer zu jeder Rechnung auch in den Druckversionen. Was können wir tun ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie kann die Buchhaltung erkennen welche Rechnungen noch offen sind ?

30. Januar 2013

Wir erfassen in ur-logistik die eingetroffenen Lieferantenrechnungen anhand des Wareneingangsbuch bzw. der Lieferscheine, prüfen die Daten, legen die Rechnung an und drucken diese zusätzlich aus. Wie kann die Buchhaltung dann die offenen Rechnungen erkennen und so das Zahlungsziel ausnutzen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


In der Konfiguration können wir Parameter wie Skonto und Rabatt für den internen Preis einstellen. Welche Auswirkungen hat das ?

8. Dezember 2012

In der Konfiguration können wir ja einstellen, das der interne Preis immer aus dem jeweils letzten Einkaufspreis des Lieferanten übernommen wird. Aber eben auch, das dort Parameter wie Frachtkosten, Skonto oder Rabatt eingerechnet werden. Welche Auswirkungen hat das für uns ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie können wir die detailierte Rechnung für die Buchhaltung ausdrucken ?

24. Juli 2012

Wenn Sie in Ihrem Haus die Faktura in ur-logistik erfassen, dann können Sie diverse, für Sie schon errechnete Werte, abändern. Dazu bietet Ihnen die Maske für die Faktura alle Informationen auf dem Bildschirm an. Wenn Sie diese Daten speichern und an die Buchhaltung weiterleiten wollen wird oftmals auch der Ausdruck zu Ihren erfassten Daten verlangt…

Allerdings ist der Ausdruck einer Bildschirmmaske leider keine besondere Stärke in Lotus Notes… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Leider habe ich mich beim Einbuchen der Faktura vertan. Was soll ich jetzt machen ?

23. Juni 2012

Also ein wenig genauer zur vorliegenden Frage: Zum Einbuchen der Faktura wurden die Artikel markiert, die gebucht werden sollten. Nachdem sich die Maske mit der Faktura geöffnet hatte stellte der Mitarbeiter aber fest, das er zu viele Artikel ausgewählt hatte und nicht alle Artikel in der Lieferantenrechnung erfasst waren. Und wie konnte jetzt der Irrtum korrigiert werden ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir nutzen das Lieferantenskonto und möchten wissen, wie das zu buchen ist…

11. April 2012

Das ist eigentlich ganz normal, nämlich die Inanspruchnahme des Lieferantenskonto. Und dies wird selbstverständlich in ur-logistik berücksichtigt… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline