Wir stellen Artikelpakete selber zusammen und diese müssen vorher genehmigt werden. Wie genau sieht denn der workflow dazu aus ?

18. November 2017

Wir haben uns im Marketing ja so aufgestellt, das die Kostenstellen ihre Anforderungen zu den Werbegeschenken zu Jahresbeginn oder vor einer Kampagne in ur-logistik einstellen und wir dann ohne weitere Genehmigung auch gleich ausliefern. In ur-logistik können wir ja jederzeit erkennen wo sich denn welche nachweispflichtigen Artikel befinden und wir haben ja die automatische Überwachung durch die Budgets für die Werbeartikel umgesetzt. Jetzt stellen wir aber zusätzlich sogenannte Artikelpakete zusammen. Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


unsere Geschäftsstellen sollen sich Warenkörbe zusammenstellen können und diese auch gleich mehrfach anfordern

18. März 2015

Also, wir kennen ja schon die Möglichkeit, das wir bei uns im Marketing für eine Vertriebskampagne einen Warenkorb mit Unterlagen und Werbeartikeln für diese Kampagne zusammen stellen können und dann diese Warenkörbe auf die ausgesuchten Geschäftsstellen verteilen. Wir ersparen damit den vielen Mitarbeitern im Markt das ‚Selberraussuchen‘ der passenden Artikel und sparen schon viel Arbeit ein. Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir stellen bei uns sog. Tombolapakete zusammen. Die beinhalten diverse Artikel und sollen aus der KSt gleich mehrfach bestellbar sein

8. Februar 2015

Und wir möchten gerne, das die Mitarbeiter die zu einem Tombolapaket von uns zusammen gestellten Artikel nicht einzeln bestellen bzw. erst gar nicht sehen sollen. Wir möchten aber die zu einem Paket gehörenden Artikel auch einzeln als Bestandsartikel verwalten. Ist so was in ur-logistik überhaupt möglich ??? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline