unsere Geschäftsstellen sollen sich Warenkörbe zusammenstellen können und diese auch gleich mehrfach anfordern

18. März 2015

Also, wir kennen ja schon die Möglichkeit, das wir bei uns im Marketing für eine Vertriebskampagne einen Warenkorb mit Unterlagen und Werbeartikeln für diese Kampagne zusammen stellen können und dann diese Warenkörbe auf die ausgesuchten Geschäftsstellen verteilen. Wir ersparen damit den vielen Mitarbeitern im Markt das ‚Selberraussuchen‘ der passenden Artikel und sparen schon viel Arbeit ein. Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir stellen bei uns sog. Tombolapakete zusammen. Die beinhalten diverse Artikel und sollen aus der KSt gleich mehrfach bestellbar sein

8. Februar 2015

Und wir möchten gerne, das die Mitarbeiter die zu einem Tombolapaket von uns zusammen gestellten Artikel nicht einzeln bestellen bzw. erst gar nicht sehen sollen. Wir möchten aber die zu einem Paket gehörenden Artikel auch einzeln als Bestandsartikel verwalten. Ist so was in ur-logistik überhaupt möglich ??? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Können wir den Warenkorb und den Lieferantenauftrag so erweitern, das künftig mehr Vorgänge erfasst werden ?

16. Dezember 2013

Also, das sage noch einer, wir wären nicht unserer Zeit voraus… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Bei welchen Vorgängen erzeugt ur-logistik eine Kontierungsvorlage ?

13. September 2013

Wir haben jetzt von einer anderen Sparkasse erfahren, dass ur-logistik auch Vorlagen für die Buchhaltung erzeugen kann und damit ganz viel manuelle Arbeiten abnehmen kann. In welchen Fällen werden dann die Vorlagen erzeugt und was müssen wir tun, damit sie erstellt werden ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir drucken die Maske zu den erfassten Rechnungen immer aus. Wie können wir in den schon gedruckten Rechnungen auch die anteilige Vorsteuer erkennen ?

30. Januar 2013

In der Maske für das Erfassen der Lieferantenrechnung wird uns ja automatisch auch die anrechenbare Vorsteuer, und zwar mit und ohne Berücksichtigung von Skonto, angezeigt. Wir haben aber nicht von Anfang an in ur-logistik die dazu erforderlichen Bankschlüssel eingestellt. Und jetzt bräuchten wir die anrechenbare Vorsteuer zu jeder Rechnung auch in den Druckversionen. Was können wir tun ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie können wir erreichen das ein Kunde nicht mehr Geschenke erhält als die zulässigen 35 € ?

30. Januar 2013

 

Es kommt schon einmal vor, das ein Kunde aus zwei Marktbereichen nachweispflichtige Geschenke erhält. Wir wollen aber erreichen, das die derzeitige Grenze von 35 Euro für Kundengeschenke nicht überschritten wird. Dies ist jedoch im Nachhinein immer sehr schwierig. Wie kann uns ur-logistik dabei helfen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir benötigen einmal eine Übersicht über alle Prozesse in der Materialwirtschaft…

15. Januar 2013

Wir möchten einmal zusammen gefasst erkennen können, welche Aktivitäten intern im Rahmen der Materialversorgung der Mitarbeiter vorgenommen werden. Und wir möchten erkennen mit welchen Prozessen die Lagerverwaltung und der Materialeinkauf beschäftigt ist. Und wir wollen anhand dieser Daten erkennen, wo wir noch Prozesse verkürzen können. Geht das mit ur-logistik ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir haben bei uns mehr als 1.200 unterschiedliche Artikel. Wie können diese für den Inventurbestand dargestellt werden ?

13. November 2012

Bislang wurde in ur-logistik ja auch manuell auf Knopfdruck oder eben auch automatisch am jeweils letzten Tag des Monats eine Übersicht erstellt zum Lagerbestand. Diese Zusammenfassung wurde dann ja nach Büroartikel und nach Marketingartikel unterschieden. So wie hier beschrieben

Allerdings können wir damit nur rd. 900 Artikel erkennen. Der Rest wurde nicht dargestellt und war nur in den Ansichten sichtbar. Gibt es hier eine Alternative ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir wollen in unserer Anwendung mehrere Felder in mehreren Dokumenten ändern. Geht Das?

13. November 2012

In Ihrer produktiven Anwendung stehen Ihnen ja eine Vielzahl von änderbaren Feldern zur Verfügung. So können Sie z.B. alle Artikelstammdaten passend herrichten. Weil Sie zum Beispiel den Zeitraum begrenzen möchten, in dem dieser Artikel nur bestellt werden kann…

Wenn Sie dies jedoch bei mehreren Artikelstammdaten und dann auch gleich in mehreren Feldern vornehmen wollen, dann kommen Sie eigentlich nicht umhin, sich dafür entsprechende Agenten in Lotus Notes zu erstellen. Und dafür müssten Sie dann auch die internen Feldbezeichnungen kennen… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie können wir erkennen welche Artikel wir wann bei welchem Lieferanten für ein Angebot abgefragt haben ?

28. August 2012

Sie haben also zu einem oder mehreren Artikeln bei einem Lieferanten um ein Angebot gebeten. Und Sie wissen, das Sie diese Anfrage in ur-logistik ja jederzeit sehen können und auch wieder verwenden können. Sie sehen aber eben nur die eigentliche Anfrage und den Status der Bearbeitung. Die darin abgefragten Artikel sehen Sie nur nach dem Öffnen der Anfrage. Was nun ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir wollen unsere Filialen an die Abgabe der Anforderungen erinnern. Geht das mit ur-logistik?

18. August 2012

Wir haben jetzt noch nicht alle Bestellungen aus dem Markt für den Einkauf der Werbeartikel, jetzt zum Schulanfang, erhalten. Wir wollen aber nur eine größere Bestellung bei Lieferanten vorlegen. Daher wollen wir die Filialen nochmal an die Abgabe der Anforderungen erinnern. Geht das auch mit ur-logistik ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Unsere Mitarbeiter wollen die nachweispflichtigen Werbegeschenke vor Ort vorhalten und eben gleich nach einem Gespräch übergeben. Wie geht das ?

9. August 2012

Wir finden draussen bei den Banken beide Modelle vor. Einmal wird nach einem Gespräch oder kurz vor einem Gespräch ein vorgesehener nachweispflichtiger Werbeartikel bestellt und dann übergeben. Dies ist aber manchmal zeitlich ein wenig kritisch…

Oder aber die Filiale erhält zu Jahresbeginn oder bei Beginn einer Kampgne ihre Werbegeschenke zugeteilt. Das ist aber gerade bei nachweispflichtigen Artikel dann problematisch weil Sie zentral eben nicht mehr übersehen können, wie die Artikel übergeben wurden. Was bietet uns dazu ur-logistik an ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


ein Mitarbeiter fragt, wie er Artikel in einem Warenkorb verändern kann…

9. August 2012

Dies zeigt uns zunächst einmal, das dieses Haus Wert legt auf die Prozessverkürzung mit den bereit gestellten Warenkörben. Und da die Warenkörbe ja wieder verwendet werden können, müßten doch auch Änderungen möglich sein, oder ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Für eine Marketinkampagne stellen wir ganz bestimmte Werbeartikel zur Verfügung. Wie können wir den Markt dazu informieren ?

8. August 2012

Das kommt sicherlich häufiger vor. Sie planen zentral eine Marketingkampagne und kaufen dafür auch für die ganze Bank die dazu passenden Werbeartikel ein. Sie werden dann sicherlich alle Mitarbeiter und alle Filialen per Mail oder Brief informieren und die Planung vorstellen. Aber sollen jetzt alle davon betroffenen Mitarbeitet jetzt jedesmal selber nach den passenden Artikel sehen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie können wir feststellen, wer wann welche Änderungen in den Einstellungen gemacht hat ?

4. Juni 2012

Die Bank, oftmals auch die interne Revision, möchte auch nachträglich feststellen können, welcher Mitarbeiter z.B. wann Lagerbestände manuell verändert hat oder die Preise am Artikelstamm geändert wurden. Oder aber es soll festgehalten werden wenn z.B. Einstellungen in der Konfiguration geändert wurden… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline