Wie kann man einen Artikel besonders schnell anfordern ?

9. August 2012

Es gibt ja mehrere Möglichkeiten in ur-logistik einen bestimmten Artikel anzufordern. Und welche ist davon besonders schnell umzusetzen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir müssen öfter mal einen neuen Arbeitsplatz einrichten und dabei eigentlich immer die gleiche Büroausstattung bereit stellen. Geht das einfacher ?

9. August 2012

Also neben der eigentlichen Materialversorgung gehört es im Weiteren auch zu Ihrem Arbeitsbereich, die eigentliche Büroausstattung wie Schreibtisch, Stuhl etc. bereit zu stellen. Aber eben auch eine ‚typische‘ Erstausstattung an Verbrauchsmaterial. Und wenn das jedes Mal manuell vorzunehmen ist, dann ist das wirklich aufwändig… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


eine noch nicht genehmigte Anforderung weist eine zu hohe Bestellmenge aus. Wie können wir dies korrigieren ?

9. August 2012

Wenn ein Mitarbeiter eine Artikelbestellung gespeichert hat und offensichtlich eine falsche Bestellmenge eingetragen hat, dann bedarf es einer Korrektur. Oder aber auch dann, wenn Sie der Meinung sind, das die bestellte Menge zu hoch ist, muss dies geändert werden. Aber wie ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Bei einigen Artikeln sollen die Mitarbeiter immer mindestens eine bestimmte Menge bestellen. Wie machen wir das ?

8. August 2012

Je nach Verpackung und nach den Einstellungen am Artikelstamm kann unterschiedliche Verpackungsgrößen intern auch mit der Vorgabe einer Mindesmenge versehen werden. Wie wird dies überwacht ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Welche Bedeutung hat die Schrittweite in den Artikeldaten ?

8. August 2012

Zugegeben, der Begriff kommt außerhalb der Logistik selten vor. Und wieso wird er in ur-logistik verwendet ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Ein Mitarbeiter möchte abweichende Mengen bestellen und erhält dazu einen Hinweis. Warum ?

31. Juli 2012

Wenn ein Mitarbeiter einen einzelnen Artikel anfordert stehen ihm mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die gewünschte Menge einzugeben. Wenn Ihr Mitarbeiter dazu das Feld für die individuelle Menge benutzt, kann auch mal eine versehentliche Eingabe wie ein Leerzeichen oder eine Zeilenschaltung erfolgen… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir haben in der Maske der Materialstammdaten unterschiedliche Button. Warum ist das so ?

24. Juli 2012

ur-logistik arbeitet wie jede andere Anwendung in Lotus Notes dokumentenorientiert.  Und da, wie in diesem Fall, ein solches Dokument eben auch unterschiedliche Ansprüche erfüllen soll, kann die Darstellung unterschieden werden… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Können wir unsere Lieferscheine nach Bestellern ausgeben lassen und dabei die Sortierung nach unseren Lagerplätzen vornehmen lassen ?

8. Juli 2012

Wenn die Bank so aufgestellt ist, das eben auch ‚fremde‘ Mitarbeiter ganz besonders einfach die anstehenden Anforderungen im Lager aufnehmen können und für die einzelnen Besteller komissionieren sollen, dann bedarf es dazu eigentlich einer bankindividuellen Lösung… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie können wir beim Richten erkennen ob der Besteller uns eine zusätzliche Nachricht übergeben hat ?

28. November 2011

Der Besteller kann ja sowohl an der Einzelbestellung eines Artikel als auch am Warenkorb, für gleich mehrere Artikel auf einmal, eine zusätzliche Bemerkung zur Bestellung anfügen. Und Sie wollen diese zusätzliche Bemerkungen  entweder bei der Genehmigung, sofern erforderlich, oder bei der Auslieferung aus dem Lager auch entsprechend beachten… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Können wir die Artikel, die nur in einem bestimmten Zeitraum zu bestellen sind, auch nur in diesem Zeitraum im Artikelkatalog anzeigen ?

2. August 2011

Bestimmte Artikel sollen nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt oder erst ab einem bestimmten Zeitpunkt für den ’normalen‘ Besteller sichtbar und damit bestellbar sein. Oder halt eben in dem Zeitraum dazwischen. ur-logistik zeigt zwar dem Besteller diese beiden Daten in seinem Artikelkatalog an und verhindert auch eine entsprechende Bestellung, aber das genügt eben manchmal nicht…

So sollen die Artikel außerhalb des Bestellzeitraumes erst gar nicht für den Besteller sichtbar sein… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie erkennt der Besteller beim Warenkorb ob ein Artikel nicht gleich geliefert werden kann ?

3. Juli 2011

Damit das Anfordern einfach und schnell abläuft, nutzen viele Besteller den Warenkorb. Und auch hier muss ja eine Meldung erfolgen falls ein Artikel nicht gleich geliefert werden kann. Aber wie sieht das denn aus ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie kann der Besteller erkennen, welche Anforderungen noch offen sind ?

3. Juli 2011

Das kann vorkommen. Nicht alle Anforderungen eines Bestellers können immer gleich erfüllt werden. Und daher wird der Besteller auch gleich informiert. Aber wie denn eigentlich ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Welche Optionen bietet uns die Anwendung für die Materialauslieferung aus unserem Lager ?

5. August 2010

Auch wenn die Frage eigentlich ganz einfach ist gibt es doch sehr unterschiedliche Vorgehensweisen. Nämlich abhängig davon, wie in Ihrem Haus die Prozesse bei der Bereitstellung der Anforderungen ablaufen sollen…

So möchten Sie vielleicht: Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Sie möchten sehen, welcher Mitarbeiter welche Warenkörbe angelegt hat…

21. Juli 2010

Die Warenkörbe in ur-logistik dienen dem Mitarbeiter dazu, gleich auf einmal mehrere Artikel besonders einfach zu bestellen. Und die Mitarbeiter können diese Warenkörbe ja themen- oder zeitbezogen mit einer eigenen Bezeichnung speichern und beliebig oft wiederverwenden…

Und da die Warenkörbe jedes einzelnen Mitarbeitern im Markt auch nur ihm jeweils zugänglich sind, müssten Sie als Materialverwalter oder auch im Marketing doch einen Überblick über den Umgang mit den Warenkörben erhalten… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Sie wollen in Ihrem Haus den Bestellprozeß vereinfachen. Die Mitarbeiter sollen ohne Genehmigung bestellen…

15. Juni 2010

Das ist sicherlich ein wichtiger Schritt für einen schlankeren und kostengünstigen Worklflow…

Aber wie können Sie verhindern, das die dann eigentllich vorgesehene Bestellgrenzen eingehalten werden ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline