Mitarbeiter vermissen im Warenkorb die Button für das Bestellen bzw. Speichern des Warenkorb?

5. Mai 2015

Im Warenkorb ist ja eine Zeile vorhanden mit den Button für das Anfordern, das Speichern, das Löschen des Warenkorb. Wenn die Mitarbeiter jetzt einen Warenkorb öffnen, dann ist diese Auswahl nicht vorhanden. Warum ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Ein Artikel war für den Einkauf vorgesehen. Wir können die Anforderung aber aus dem Lager ausliefern.

12. Februar 2015

Zum Zeitpunkt der Anforderung war der betreffende Artikel nicht ausreichend vorhanden. Die Datenbank hatte uns dann das entsprechende Dokument als sog. Vormerkung für den Einkauf zurück gestellt. Nach einer Stichtagsinventur stellen wir nun aber fest, das der Artikel doch noch ausreichend vorhanden ist. Der Mitarbeiter möchte seine Bestellung ja nun erhalten. Aber wie können wir dieses Dokument jetzt ändern ??? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir müssen unbedingt Kosten sparen und daher auch Doppelanforderungen vermeiden.

4. Februar 2015

Dazu haben wir angewiesen, das Anforderungen aus einer Kostenstelle aufeinander abgestimmt sein sollten. Wir wollen verhindern, das der gleiche Artikel in kürzester Zeit nochmals angefordert wird. Wie kann uns die Datenbank unterstützen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir gehören zu den wenigen Banken, die noch mit Scheckauslieferungen umgehen müssen. Was müssen wir in ur-logistik dazu einstellen ?

4. Februar 2015

Das Fortschreiben der verfügbaren ScheckNummern und der Nachweis, welche Filiale wann welche Schecks erhalten hat ist manuell umständlich. Wie geht das mit ur-logistik ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir möchten das sich unsere Mitarbeiter in der Kostenstelle informieren, welche Artikel schon angefordert wurden

27. März 2014

Wir stellen fest, das sich doch einige Male Anforderungen überschneiden. So werden innerhalb der Kostenstelle von unterschiedlichen Mitarbeitern die gleichen Artikel angefordert, obwohl eine ähnliche Anforderung schon von einem Kollegen erstellt wurde, aber die Artikel noch nicht ausgeliefert wurden.

Wie können wir solche, eigentlich ja doppelten, Anforderungen in ur-logistik künftig ausschließen? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir möchten erkennen wie ein bestimmter Artikel z.B. in den letzten drei Monaten angefordert wurde. Geht das ?

3. März 2014

Wir wollen nämlich damit einen ungefähren Anhalt dafür bekommen, welche Menge wir aufgrund der vorliegenden internen Anforderungen für das Lager einkaufen müssen. Im Controlling gibt es ja Ansichten für die Bestellungen je Monat. Wir müssten aber immer rechnen. Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir wollen unsere auszuliefernde Menge je Artikel und je Kostenstelle auf eine jeweils unterschiedliche Höchstmenge begrenzen. Dies sollte aber möglichst automatisch erfolgen.

14. September 2013

Wir wollen den manuellen Aufwand für die Prüfung der angemessenen Menge je Artikel für jede Kostestelle soweit als irgend möglich einschränken. Und wir möchten damit nicht nur Zeit einsparen sondern eben auch die Kosten auch den ‚wirklichen‘ Bedarf, je nach Größe der KSt, begrenzen. Wir kann uns ur-logistik dabei unterstützen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wenn wir Anforderungen genehmigen sollten wir erkennen, wann dieser Artikel aus der Kostenstelle zuletzt in welcher Menge bestellt wurde.

14. September 2013

Wir haben mehr als 80 Kostenstellen und stellen derzeit fest, das z.B. ein bestimmter Artikel für die Nutzung in der gleichen Orgaeinheit von unterschiedlichen Mitarbeitern relativ zeitnah nacheinander bestellt wurde. Es wäre für uns hilfreich, wenn wir vor dem Genehmigen bzw. vor der Auslieferung sehen könnten, wann dieser Artikel von wem in welcher Menge zuletzt bestellt wurde. Kann ur-logistik diese Anforderung umsetzen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wenn wir den Wareneingang buchen, wie erkennen wir welche Artikel für das Lager bestimmt sind ?

30. Januar 2013

Wir buchen den Wareneingang anhand des Auftragsbuches und kontrollieren die gelieferte Menge mit dem Auftrag. Dazu bietet uns ur-logistik ja in der Maske die zum Artikel bestellte Menge an…

Wenn jetzt aber zu einem Artikel zum Einen der Lagerbestand erhöht werden sollte und zum Anderen der gleiche Artikel aber auch eingekauft wurde, weil eben zum Zeitpunkt der Anforderung der Lagerbestand nicht ausreichte, wie erkennen wir, was jetzt wohin gehört ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir wollen jetzt mit der Budgetierung beginnen. Wie können wir dies einfach gestalten ?

24. Januar 2013

ur-logistik kann ja in vielen Auswertungen feststellen, welche Kosten von wem mit welchen Artikeln wann verursacht wurden. Dies beschreibt aber immer die schon abgewickelten Vorgänge. Wir wollen jetzt die Büroartikel budgetieren um gleich die Mitarbeiter zum Kostenbewusstsein zu erziehen und somit auch Anforderungen begrenzen. Aber wie ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Ein Mitarbeiter meldet, er wolle eine Anforderung löschen und wird abgewiesen. Und dann ist der Vorgang verschwunden…

8. Dezember 2012

Also, das wird Ihnen sicherlich einige Male widerfahren. Der Mitarbeiter hatte einen Artikel angefordert. Und dann will er den Artikel doch nicht mehr haben. Er findet den Vorgang in der Ansicht der genehmigten Bestellungen, markiert den Artikel und klickt auf den Button ‚löschen‘. Und dann erhält er einen Hinweis darauf, das er nicht löschen kann. Wie geht das denn ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Die Mitarbeiter können ja auch Vorgänge löschen. Wie können wir davon erfahren ?

8. Dezember 2012

ur-logistik achtet ja automatisch darauf, wann ein Mitarbeiter einen Vorgang löschen kann. Und jetzt wollen Sie auch darüber informiert sein, wann der Mitarbeiter welchen Vorgang gelöscht hat. Und Sie brauchen die Information welche Vorgänge vom Mitarbeiter gelöscht werden sollen, vom Mitarbeiter aber eben nicht gelöscht werden konnten… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wann und wie können wir, bzw. kann der Mitarbeiter, eine Bestellung stornieren ?

22. November 2012

Abhängig von dem Zeitpunkt, zu dem eine Anforderung storniert oder zurück gegeben wird, wollen wir erreichen, das alle damit verbundenen Daten automatisch geändert werden. Geht das in ur-logistik? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir haben bei einigen Artikel eine Höchstbestellmenge eingetragen. Ein Mitarbeiter benötigt aber eine größere Menge. Wie geht das ?

16. Oktober 2012

Sie werden aus gutem Grund die Anforderung von einzelnen Artikel begrenzen. So z.B. mit einer am Artikelstamm eingestellten Höchstbestellmenge. ur-logistik kann ja so eingestellt werden, das z.B. auch auf eine Höchstbestellmenge geprüft wird. Dabei wird ja nicht nur die jeweilige Anforderung geprüft…

ur-logistik bezieht auch schon vorhandene, aber noch nicht ausgelieferte Anforderungen zum gleichen Artikel, in die Prüfung auf die Höchstbestellmenge ein. Und wenn der Mitarbeiter hier nur aber ganz bewusst mehr von diesem Artikel anfordern möchte. Wie geht das ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir hatten jetzt hier in den FAQ’s gesehen wie am Artikelstamm Daten zum Lieferanten zusammen geführt werden. Geht das anders herum auch am Lieferantenstamm ?

12. Oktober 2012

Das ist ja mal eine weitergehende Frage. Denn hier hatten wir ja schon einmal beantwortet, wie sich Daten zusammen gefasst am einzelnen Artikelstamm darstellen. Und jetzt möchten Sie erfahren, ob eine solche Zusammenfassung auch am Lieferanten möglich ist. Was könnten Sie denn damit alles erkennen? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline