Wir nutzen für manche Artikel einzeln festgelegte Mengen für die Nachbestellung. Geht das auch in ur-logistik ?

10. Juli 2015

Wir haben ja bereits erkannt, das ur-logistik für den Warenkorb im Einkauf die Menge am Artikel vorschlägt, die gerade aktuell erforderlich ist um den laufenden Bestand zu gewährleisten. Bei manchen Artikeln wollen wir aber eine am Artikelstamm jeweils einzustellende Menge als Vorgabe haben. Damit bräuchten wir dann diese Menge in der Spalte für die zu bestellenden Menge nicht mehr ändern. Geht das ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wir brauchen einen Ausdruck zu den Artikeln, deren Mindestbestand unterschritten ist und die schon nachbestellt sind

9. Juli 2015

ur-logistik stellt uns ja mehrere Ansichten zur Verfügung über den Mindestbestand und den Lagerbestand mit verfügbaren und den noch auszuliefernden Artikeln. Wir möchten aber, quasi auf Knopfdruck erkennen, welche Artikel im Unterbestand sind und welche dazu schon beim Lieferanten nachbestellt sind. Und eine solche Übersicht soll auch ausgedruck werden können. Wie können Sie uns helfen ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Wie wird denn die Verpackungseinheit des Lieferanten eigentlich beachtet ?

13. Juli 2011

Das ist eine gute Frage. Denn die interne Verpackungseinheit weicht oftmals von der Verpackungseinheit beim Lieferanten ab. Daher müßte doch beim Lieferanteneinkauf eine Umrechnung stattfinden ? Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


Sie wollen wegen Unterschreiten des Mindestbestand einzelne Artikel für Ihr Lager nachbestellen…

30. Oktober 2009

in ur-logistik erkennen Sie jederzeit in der entsprechenden Ansicht die Artikel, bei denen der von Ihnen am Artikel festgelegte Mindestlagerbestand unterschritten ist. Oder aber Sie lassen sich jeden Tag durch eine automatisch erzeugte Mail über die nachzubestellenden Artikel informieren. Und jetzt wollen Sie sich das Nachbestellen besonders einfach machen… Lesen Sie den Rest dieses Eintrags »


SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline