Werden denn alle Vorgänge in der Anwendung gesondert dokumentiert ?

Die Antwort ist „Jein“. Denn selbstverständlich werden nicht alle Vorgänge zusätzlich dokumentiert…

ur-logistik dokumentiert nur relevante Änderungen wie zum Beispiel die Einstellungen der Konfiguration oder die manuelle Änderung des Lagerbestand oder der Budgets. Und zwar dann jeweils am entsprechenden Dokument…

Aber zusätzlich…

die Lösung…

werden in ur-logistik auch bestimmte interne Routinen zusätzlich erfasst. Und dies gesondert je Arbeitstag in einem gesonderten Dokument. Die Maske dafür hat den Namen „ErrorLog“. Diese täglichen Dokumente finden sich für den Admin dann in der Ansicht der Ereignisprotokolle. Und hierin kann dann jeder Tag nachvollzogen werden…

(zuletzt verändert am)