Sie nutzen bisher eine andere Software und möchten Daten nach ur-logistik übernehmen…

Jede Bank setzt für die Materialwirtschaft oder für Marketing ‚irgendeine‘ Lösung ein. Oftmals als Datenbank unter MS-Access, MS-Excel oder als selbst gestaltete Notes-Anwendung. Oder aber eben eine ‚fertige‘ Lösung wie Mawiplan, ventuno oder foconis…

Und jetzt wollen Sie nach dem Wechsel zu ur-logistik die bereits vorhandenen Daten wie Bestände, Umsätze, Budgets, Kostenstellen oder Artikelstammdaten möglichst einfach nach ur-logistik übernehmen…

Die Lösung…

Damit die eigentliche Anwendung ur-logistik nicht mit einmaligen Routinen überfrachtet wird, stellen wir zusätzlich die Anwendung ur-tools zur Verfügung. Mit dieser Anwendung lassen sich Daten aus unterschiedlichen Formaten nach ur-logistik einlesen. Auf Knopfdruck und damit ganz besonders einfach…

Sprechen Sie uns doch einfach an und lassen sich über die vorhandenen Möglichkeiten zum Import nach ur-logistik informieren. So wie hier im Beispiel für die Datenübernahme aus foconis…

 

10-59-34

1. in der Konfiguration die Verbindung zu foconis herstellen…

 

 

 

10-59-31

2. den Import aus foconis nach ur-logistik starten…