Sie möchten sich nicht gesondert merken müssen, welche Artikel Sie wann auf alle Kostenstellen verteilt haben…

so z.B. bei der Verteilung von immer wiederkehrenden Artikeln. Wie hier im Beispiel die Verteilung der jährlichen Kalender…

Die Lösung…

ur-logistik speichert ja alle Vorgänge in der Datenbank ab. Sie öffnen einfach in der entsprechenden Ansicht einen bereits abgeschlossenen Vorgang, so wie hier aus dem Vorjahr, und ändern die dort gespeicherten Informationen. So als Beispiel das Kalenderjahr und die Menge der Artikel für die jeweilige Kostenstelle. Sie klicken dann nur noch auf den Button <Artikel verteilen…>…

Und schon ist die leidige Arbeit mit einem nur einem Vorgang erledigt. ur-logistik erzeugt dazu nämlich im Hintergrund die erforderlichen Dokumente und stellt Ihnen diese Daten für die Auslieferung aus Ihrem Lager zur Verfügung…

Und ur-logistik ändert den Lagerbestand und die Budgets an den Kostenstellen entsprechend ab. Sie finden dann alle einzelnen Vorgänge in der Ansicht der auszuliefernden Artikel…

verteilung tischkalender

Und dann ändern Sie einfach die Bezeichnung und die Mengen an der Kostenstelle ab:

kalender 2011

(zuletzt verändert am)