Wie schnell können wir telefonisch bestellte Artikel erst bei der Anlieferung in ur-logistik einstellen ?

Unser Haus arbeitet mit einigen Lieferanten die direkt an den Arbeitsplatz des Mitarbeiters anliefern. Wir brauchen daher kein Warenlager unterhalten und auch keine Artikel intern ausliefern. Wir möchten aber dennoch jederzeit den Überblick behalten wo sich welche Artikel befinden und wer die Kosten verursacht.

die Lösung…

ur-logistik kann hier Ihre Anforderung ganz einfach umsetzen. Sie werden für diese geschilderte Vorgabe dann ca. nur zwei Minuten benötigen um den Einkauf einzubuchen. Wie geht das:

  • wählen Sie die Artikel die jetzt angeliefert wurden aus und markieren diese in der Ansicht
  • ordnen Sie dann den Lieferanten zu und auch die Kostenstelle an die direkt ausgeliefert wurde
  • stellen Sie im geöffneten Wareneingangsbeleg am Artikel nur noch die gelieferte Menge ein
  • klicken Sie ob die Artikel nur geliefert wurden oder ob schon die Rechnung vorgelegt wurde

 

Dazu haben wir die Prozesse hier einmal nachstehend als screenshot beigefügt und nutzen dazu als Beispiel Folgendes:

 

  • Der Vorstand möchte einen bestimmten nachweispflichtigen Artikel an einen Kunden übergeben
  • Da der Artikel nicht vorrätig ist wird dieser gleich telefonisch beim Lieferanten bestellt
  • Der Artikel wird am gleichen Tag unmittelbar an das Vorstandssekretariat ausgeliefert und der Lieferschein geht an die Marketingabteilung

 

Und jetzt sollten Sie mit ur-logistik in längstens 2 Minuten sowohl nachträglich den LieferantenAuftrag, den Wareneingang und auch die Faktura komplett anlegen. Und zusätzlich werden im Hintergrund alle Belege für Ihr Controlling und die Buchhaltung erzeugt und der Vorgang bei dem optional vorhandenen Budget berücksichtigt. Alles dies ohne Ihr weiteres Zutun…

 

1. die Mitarbeiter hatten in der Ansicht oder am eigentlichen Artikel erkannt das der verfügbare Bestand Null ist. Der Artikel wurde daher gleich beim Lieferanten bestellt…

 

2. Und erst mit Vorlage des Lieferschein werden Sie jetzt tätig. Sie wählen den bereits angelieferten Artikel aus und klicken in der Ansicht auf die entsprechende Routine…

 

3. Jetzt markieren Sie den Lieferanten und wählen die Kostenstelle aus…

 

4. Sie müssen nur noch die gelieferte Menge eingeben und entscheiden dann ob nur der Wareneingang zu buchen ist oder auch schon die vorgelegte Rechnung…

 

5. wenn Sie den Rechnungseingang gewählt haben erscheint die Maske mit allen relevanten Daten zum Vorgang. Sie erkennen hier im Beispiel u.a. das Skonto und auch einen gesonderten Rabatt. Zusätzlich wird auch die abziehbare Vorsteuer entsprechend dem voreingestellten Bankschlüssel ausgewiesen. Und auf Wunsch wird auch gleich die Kontierungsvorlage für die Buchhaltung erstellt…

conclusion

Selbst ohne viel Erfahrung dürfte der Vorgang eben nicht länger als zwei Minuten gedauert haben. Und dabei wurden alle Belege automatisch erstellt und in ur-logistik jederzeit nachvollziehbar gespeichert…

Noch schneller kann ein Einkauf u.E. nicht abgewickelt werden. Es sein denn Sie geben das Lager vollständig auf, binden sich an nur einen Lieferanten und lassen alle Mitarbeiter künftig nur noch online bei diesem Lieferanten bestellen…

 

 



SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline