Jetzt erhalten wir aus einer Teillieferung vom Lieferanten bereits eine Rechnung. Können wir diese schon einbuchen ?

Wir hatten ja zuletzt schon gefragt ob es denn möglich ist Teillieferungen aus einem Auftrag zu buchen und die Lagerbestände entsprechend anzupassen. Und jetzt erhalten wir aus dieser unvollständigen Lieferung auch gleich die entsprechende Rechnung. Aber wie müssen wir das denn jetzt umsetzen ?

die Lösung…

ur-logistik kann ja bis zu 5 Teillieferungen aus einem Auftrag so abwickeln wie dies hier beschrieben ist…

Wenn jetzt zu einem gebuchten Wareneingang eine entsprechende Rechnung vorgelegt wird so bedarf es dazu der Zuordnung auf den entsprechenden Wareneingangsbeleg. Und dann wird aus dem Wareneingangsbeleg oder auch aus der Ansicht der Eingangsbelege die Faktura angestoßen. Und dazu werden dann nur die Werte aus dem Eingangsbeleg und nicht die Daten aus dem Auftrag übernommen…

Dazu die nachstehenden screenshots:

zu diesem Auftrag sind ingesamt drei Warenanlieferungen erfasst…

 

hier der Eingangsbeleg aus der ersten Anlieferung. Bei zwei Artikel wurde nur eine Teilmenge geliefert…

 

die aus dem Beleg zum Wareneingang oder auch der Ansicht der Wareningangsbelege  angestoßene Faktura stellt sich dann so dar das die geringeren Mengen berücksichtigt sind. Und wir blenden einen Hinweis zu den offenen Artikel und dem offenen Betrag…


Und anhand der beiden nachfolgende Bilder sehen Sie dann den danach eingebuchten zweiten Wareneingang. Und eben auch die aus diesem zweiten Eingangsbeleg dann angestoßene Faktura mit den jeweils gelieferten und eingebuchten Mengen…

Und da auch dieser zweite Wareneingang noch nicht alle Artikel in der bestellten Menge aus diesem Auftrag beinhaltet steht auch noch eine weitere Einbuchung an…

Und erst wenn alle drei Wareneingänge erfasst und auch dazu die Fakturen erfasst wurden gilt der Auftrag als abgeschlossen…

Wären die bestellten Artikel auf einmal und zusammen geliefert worden hätte die Faktura auch aus dem Auftrag umgesetzt werden können…

zweiter Wareneingang

 

die Faktura mit den Daten aus dem zweiten Wareneingang