wenn Artikel auslaufen wie können wir das verwalten ?

Wir wechseln hin und wieder Artikel aus wie z.B. jetzt bei uns den Kaffee. Der Artikel ist aber noch in der Artikelauswahl sichtbar, soll aber nicht mehr von allen Mitarbeitern im Markt bestellt werden. Wie können wir das regeln?

die Lösung…

ur-logistik bietet am Materialstamm die nachstehende Einstellung an:

diese Einstellung ist ja nur für die Mitarbeiter in der Verwaltung sichtbar. Und eine der Möglichkeiten um eine Anforderung zu begrenzen…

 

Wenn der Artikel u.a. in einen Warenkorb gelegt wird und dieser angefordert wird dann erhält der Mitarbeiter einen entsprechenden Hinweis zum Artikel und für den Artikel wird kein Beleg angelegt. Dies wird auch entsprechend angezeigt:

bei Anforderung des Artikel findet der Mitarbeiter sofort einen Hinweis das dieser Artikel eben nicht ausgeliefert werden wird…

 

und auch dieser Hinweis gibt Klarheit…

 

Und in der Ansicht der auszuliefernden Anforderungen ist dieser Artikel dann nicht enthalten:

und wenn der verfügbare Lagerbestand ausreicht dann sind die angeforderten Artikel auch mit dem Status ‚wird jetzt ausgeliefert‘ für die Mitarbeiter sichtbar…

 

conclusion

Alternativ könnte der Artikel aber auch vollständig aus der Ansicht der wählbaren Artikel herausgenommen werden oder in den Bestellrechten eingeschränkt werden…

Oder aber der Zeitraum könnte begrenzt werden bis zu dem der Artikel bestellbar ist…

 

Übrigens erhält der User nach dem Anklicken des Artikel auch den Hinweis auf den Ersatzartikel: