Sachbezug ab 2022 verbessert…

Sachbezugsfreigrenze steigt ‒ aber neue Vorschriften ab 2022

Näheres hier zusammen gefasst für den Bereich Personalabteilung, Marketing und Nachweispflicht… Weiterlesen

Wir müssen auch Kundendaten bei Weingeschenken erfassen auch wenn diese eigentlich nicht nachweispflichtig sind.

Wir können ja bereits in ur-logistik bei nachweispflichtigen Werbegeschenken die Kundendaten ganz einfach erfassen. Weingeschenke bei denen die Kosten aber unter 10 Euro liegen sind ja nicht nachweispflichtig. Dennoch müssen wir darauf achten das solche Geschenke nur an Erwachsene ausgegeben werden. Und eben dazu wollen wir auch die Kundendaten festhalten. Wie geht das ? Weiterlesen

Wie müssen wir die Aufzeichnungspflicht für Geschenke beachten?

Denn wir sind an diese Vorgaben gebunden:

Durch die Verpflichtung der einzelnen und gesonderten Aufzeichnung soll die Prüfung der Abziehbarkeit von Aufwendungen i.S.d. § 4 Abs. 5 EStG leicht und sicher möglich sein. Nach § 4 Abs. 7 Satz 2 EStG besteht die Abzugsfähigkeit der Aufwendungen i.S.d. § 4 Abs. 5 EStG dann nicht, wenn die Aufzeichnungen nicht entsprechend § 4 Abs. 7 Satz 1 EStG vorgenommen wurden.

Wie können wir dies mit ur-logistik einfach umsetzen? Weiterlesen