Wir müssen den Vorstandsbeschluss umsetzen und die Rechnungsverarbeitung effektiver gestalten. Wie kann uns ur-logistik dabei unterstützen ?

Wie in anderen Banken auch haben wir Nachholbedarf in der Bearbeitung der vorgelegten Rechnungen. Hier sollen wir künftig Zeit und Geld sparen und z.B. Skonto regelmäßig ausnutzen. Und dazu sollen wir auch die Arbeitsschritte überprüfen.

Vielleicht finden wir ja auch Hinweise in ur-logistik, denn wir haben bisher nach dem erzeugten und ausgedruckten Lieferantenauftrag in ur-logistik nur noch den Wareneingang gebucht.

Weiterlesen

Wir drucken die Maske zu den erfassten Rechnungen immer aus. Wie können wir in den schon gedruckten Rechnungen auch die anteilige Vorsteuer erkennen ?

In der Maske für das Erfassen der Lieferantenrechnung wird uns ja automatisch auch die anrechenbare Vorsteuer, und zwar mit und ohne Berücksichtigung von Skonto, angezeigt. Wir haben aber nicht von Anfang an in ur-logistik die dazu erforderlichen Bankschlüssel eingestellt. Und jetzt bräuchten wir die anrechenbare Vorsteuer zu jeder Rechnung auch in den Druckversionen. Was können wir tun ? Weiterlesen

Wir müssen nach einer Korrektur des Bankschlüssel auch für das Vorjahr die anrechenbare Vorsteuer berechnen lassen. Geht das ?

Der Bankschlüssel wird ja in der Regel aus dem vorherigen Jahr als Wert übernommen. Und dieser Wert wird dann für die einzelnen Vorgänge und auch für die Faktura benutzt und ausgewiesen. Und wenn sich jetzt nach Abschluss der Prüfungen der Banksschlüssel verändert müssten ja für alle rückwirkenden Vorgänge die Werte verändert werden… Weiterlesen

was kann ur-logistik im Controlling zum Jahresende alles anzeigen ?

Je nach dem, wie Ihr Haus aufgestellt ist, werden Sie zum Jahresende, aber eben auch jederzeit zwischendurch, aussagekräftige Daten über den Materialverbrauch und die Budgets benötigen. Dies sicher auch, um anhand der tatsächlichen Daten die Kosten für das Folgejahr noch besser kalkulieren zu können…

Aber wie gesagt, jedes Haus hat hier nach unserer Erfahrung andere Ansprüche an die Tiefe der Darstellung… Weiterlesen

Das mit der unterschiedlichen Umsatzsteuer, das ist schon ein Kreuz. Wie geht das mit ur-logistik ?

Also, wir haben leider keine Lösung für die unterschiedlichen Steuersätze. Wir können aber nachvollziehen das die Unterscheidung nicht einfach ist. Und wenn dann noch Frachtkosten dazu kommen und zum Beispiel Presserzeugnisse oder Lebensmittel gekauft werden, dann macht das Rechnen für die Buchhaltung schon Arbeit… Weiterlesen

Wir brauchen eine monatliche Zusammenstellung der nachweispflichtigen Werbegeschenke…

Die Sparkasse will die Konten abgleichen und benötigt, auf Nachfrage, eine monatliche Übersicht über die übergebenen nachweispflichtigen Werbegeschenke. Und dies soll automatisch immer am letzten Tag des Monats erstellt werden… Weiterlesen

Der Bankschlüssel hat sich bei Abschluß der Prüfungen verändert und muss für das ganze Geschäftsjahr nachträglich angepaßt werden. Was müssen wir tun ?

So ist das mit den Prüfungen und den Vereinbarungen mit den Steuerbehörden nun einmal. Der bisher angewandte Bankschlüssel für die Inanspruchnahme der anteiligen Vorsteuer ist neu festgelegt worden. Und dies eben nach Abschluß der Prüfungen im ersten Kalenderhalbjahr. Und alle schon aus dem gleichen Kalenderjahr vorhandenen Rechnungen müssen angepasst werden… Weiterlesen

Wie können wir den Bankschlüssel verwalten und die Vorsteuer entsprechend berücksichtigen ?

Diese Frage stellt sich bei unseren Kunden entweder in der Buchhaltung oder schob gleich beim Einkauf in der Materialverwaltung der Bank. Und auch in Ihrem Haus ist diese Frage letztlich zu klären. Und vor Allem muss eine korrekte und einfache und übersichtliche Lösung gefunden werden… Weiterlesen