wie kann die Datenbank von ausserhalb gewartet werden ?

Für den Fall, das sich in der Anwendung ur-logistik eine Abweichung zeigen sollte, muss schnell die Ursache gefunden werden. Da jedoch unserer Support eben nicht bei Ihnen vor Ort sein kann und auch im Allgemeinen nicht mit einem webbasierten Tool in Ihre Datenbank sehen kann, benötigen wir eine andere Unterstützung… Weiterlesen

Wir wollen jetzt die Datenbank bereinigen und alte Bestellungen herausnehmen. Wie geht das ?

Wir nutzen die Datenbank seit vielen Jahren und haben mittlerweile doch sehr viele alte Daten in dem Programm, die wir jetzt nicht mehr benötigen. Sie hatten uns einmal aufgezeigt wie wir alte Daten in das Archiv stellen können und die Datenbank somit wieder schlanker machen können. Aber wir haben die Info’s dazu jetzt nicht mehr zur Verfügung. Weiterlesen

Nach dem Releasewechsel zeigt eine Tabelle nicht die gewünschten Änderungen an. Was müssen wir tun ?

Wir hatten ja das neue Release übernommen, weil wir unsere vielen Kostenstellen einmal mittels der jeweils zugeordneten Kunden und nach Anzahl der Mitarbeiter vergleichen wollten. Diese Ansicht zeigt diese Änderungen aber nicht an. Was haben wir falsch gemacht? Weiterlesen

Wir wollen in unserer Anwendung mehrere Felder in mehreren Dokumenten ändern. Geht Das?

In Ihrer produktiven Anwendung stehen Ihnen ja eine Vielzahl von änderbaren Feldern zur Verfügung. So können Sie z.B. alle Artikelstammdaten passend herrichten. Weil Sie zum Beispiel den Zeitraum begrenzen möchten, in dem dieser Artikel nur bestellt werden kann…

Wenn Sie dies jedoch bei mehreren Artikelstammdaten und dann auch gleich in mehreren Feldern vornehmen wollen, dann kommen Sie eigentlich nicht umhin, sich dafür entsprechende Agenten in Lotus Notes zu erstellen. Und dafür müssten Sie dann auch die internen Feldbezeichnungen kennen… Weiterlesen

Wie können wir feststellen, wer wann welche Änderungen in den Einstellungen gemacht hat ?

Die Bank, oftmals auch die interne Revision, möchte auch nachträglich feststellen können, welcher Mitarbeiter z.B. wann Lagerbestände manuell verändert hat oder die Preise am Artikelstamm geändert wurden. Oder aber es soll festgehalten werden wenn z.B. Einstellungen in der Konfiguration geändert wurden… Weiterlesen

Wie können wir eine aktuelle Version vor dem produktiven Einsatz bei uns testen ?

Das ist eine wichtige Frage. Denn auch wenn wir uns alle Mühe geben alle denkbaren Konfigurationen in ur-logistik und die daraus resultierenden Routinen zu testen, wir sind nicht unfehlbar. Und da Sie ja ur-logistik in weiten Teilen in Ihrem  Haus selber verändern können, macht ein vorheriger Test einer veränderten Version mit Ihren bankindividuellen Daten immer Sinn..

Und wie geht das bei Ihnen mit möglichst wenig Aufwand ? Weiterlesen

in den Supportdaten finden wir auch eine Spalte für ‚davon wählbar‘ und ‚davon Lagerartikel‘. Was bedeutet das ?

Wir haben einmal in der Ansicht der Ereignisprotokolle auch die Supportdaten erzeugt. Und wir erhalten davon ja auch eine Kopie. Und darin finden wir neben vielen anderen Informationen auch eine Aufstellung mit diesen Spalten. Aber was bedeutet das denn ? Weiterlesen

Werden denn alle Vorgänge in der Anwendung gesondert dokumentiert ?

Die Antwort ist „Jein“. Denn selbstverständlich werden nicht alle Vorgänge zusätzlich dokumentiert…

ur-logistik dokumentiert nur relevante Änderungen wie zum Beispiel die Einstellungen der Konfiguration oder die manuelle Änderung des Lagerbestand oder der Budgets. Und zwar dann jeweils am entsprechenden Dokument…

Aber zusätzlich… Weiterlesen

Wie können wir Dokumente finden die anscheindend nicht repliziert werden können ?

Auf Nachfrage beim Kunden hatten wir dann erfahren, das im Replizierprotokoll Hinweise darauf enthalten waren, das anscheindend einige Dokumente nicht repliziert werden konnten. Dies mit dem Hinweis auf dazu fehlende Berechtigungen…

Nun ist es Lotus Notes/Domino aber so, das in einem solchen Hinweis die NoteID der Dokumente mit einer Dezimalangabe zum Dokument versehen ist. Und anhand dieser Dezimalangabe läßt sich aber kein Dokument finden. Daher kommt eine Bank eigentlich nicht an an einem zusätzlichen Tool für Lotus Notes/Domino vorbei. Oder ? Weiterlesen