Wir wollen jetzt die Datenbank bereinigen und alte Bestellungen herausnehmen. Wie geht das ?

Wir nutzen die Datenbank seit vielen Jahren und haben mittlerweile doch sehr viele alte Daten in dem Programm, die wir jetzt nicht mehr benötigen. Sie hatten uns einmal aufgezeigt wie wir alte Daten in das Archiv stellen können und die Datenbank somit wieder schlanker machen können. Aber wir haben die Info’s dazu jetzt nicht mehr zur Verfügung. Weiterlesen

Jetzt erhalten wir zu einer Teillieferung vom Lieferanten bereits eine Rechnung. Können wir diese schon einbuchen ?

Wir hatten ja zuletzt schon gefragt ob es denn möglich ist Teillieferungen aus einem Auftrag zu buchen und die Lagerbestände entsprechend anzupassen. Und jetzt erhalten wir aus dieser unvollständigen Lieferung auch gleich die entsprechende Rechnung. Aber wie müssen wir das denn jetzt umsetzen ? Weiterlesen

Der Lieferant liefert uns mehrfach nur Teilmengen am Artikel. Aber wie buchen wir das ?

Wenn unser Lieferant aus einem Auftrag zu einem Artikel nicht gleich die vollständige Menge liefert müssen wir das ja auch buchen. Und eben auch die Bestandsdaten um diese Teilmenge erhöhen. Aber wie buchen wir dann die spätere Nachlieferung ?

 

Weiterlesen

Können wir Artikel vom Lieferanten direkt an den Arbeitsplatz des Mitarbeiter anliefern lassen?

Wir stehen vor der Entscheidung uns ausschließlich an einen Lieferanten zu binden. Dies weil wir dann die Warenannahme im Lager und darauf folgend die interne Auslieferung sparen könnten, denn dieser Lieferant verspricht die direkte Anlieferung an den Schreibtisch des Mitarbeiters.

Eine solche Anlieferung an die Geschäftsstelle stellen auch einige unserer anderen Lieferanten zur Verfügung. Aber können wir in ur-logistik dann  die Lieferantenaufträge entsprechend steuern? Weiterlesen

Wie müssen wir die Aufzeichnungspflicht für Geschenke beachten?

Denn wir sind an diese Vorgaben gebunden:

Durch die Verpflichtung der einzelnen und gesonderten Aufzeichnung soll die Prüfung der Abziehbarkeit von Aufwendungen i.S.d. § 4 Abs. 5 EStG leicht und sicher möglich sein. Nach § 4 Abs. 7 Satz 2 EStG besteht die Abzugsfähigkeit der Aufwendungen i.S.d. § 4 Abs. 5 EStG dann nicht, wenn die Aufzeichnungen nicht entsprechend § 4 Abs. 7 Satz 1 EStG vorgenommen wurden.

Wie können wir dies mit ur-logistik einfach umsetzen? Weiterlesen

Der Einkauf soll einfacher werden und wir wollen die Kostenstellen mit bestimmten Artikeln direkt beliefern lassen.

Wir setzen Vorstandsvorgaben um und wollen unseren Lagerbestand verringern und die Belieferung der Kostenstellen möglichst abstellen. Dazu haben wir mit vielen Lieferanten vereinbart, das diese unsere Kostenstellen direkt beliefern. Und wir konnten bei einigen Lieferanten festlegen, das diese auch Bestellungen per Telefon entgegen nehmen bzw. wir in deren Bestellsystem, zunächst nur zentral, online bestellen können. Weiterlesen

Wir müssen den Vorstandsbeschluss umsetzen und die Rechnungsverarbeitung effektiver gestalten. Wie kann uns ur-logistik dabei unterstützen ?

Wie in anderen Banken auch haben wir Nachholbedarf in der Bearbeitung der vorgelegten Rechnungen. Hier sollen wir künftig Zeit und Geld sparen und z.B. Skonto regelmäßig ausnutzen. Und dazu sollen wir auch die Arbeitsschritte überprüfen.

Vielleicht finden wir ja auch Hinweise in ur-logistik, denn wir haben bisher nach dem erzeugten und ausgedruckten Lieferantenauftrag in ur-logistik nur noch den Wareneingang gebucht.

Weiterlesen

Wie können wir Artikel beim Lieferanten ganz schnell bestellen und dies ohne aufwändigen Auftragsworkflow???

Es kommt zunehmend mehr vor das wir Artikel nicht mehr im Lager bevorraten und nur auf Anforderung kurzfristig beim Lieferanten per Telefon bestellen. Wir wollen aber dennoch alle relevanten Daten nachvollziehbar erfassen. Und das Ganze quasi auf Zuruf ohne umfangreiche vorherige Auftragserfassung. Aber wie? Weiterlesen

Uns geht es wie ganz vielen anderen Betrieben auch…

denn auch bei uns ist die Büroanlage seit dem 16.03.2020 geschlossen…

Auch wir alle arbeiten jetzt jeweils im homeoffice zuhause und stimmen uns intern per skype ab. Daher die Bitte das Anfragen aktuell nur per eMail gestellt werden sollten…

Und wir drücken die Daumen das die Einsicht in die Einschränkungen überall greifen. Wir möchten nämlich sobald als irgend möglich wieder ganz normal arbeiten…