Wenn ur-logistik ja schon Kontierungsvorlagen erstellen kann, warum werden dann nicht auch gleich Bestandskonten geführt ?

Wir sind ja von der Zusammenstellung und Aufbereitung aller buchhalterisch relevanten Vorgänge mit den so gespeicherten Kontierungsvorlagen für die Rechnungsvorerfassung eigentlich schon sehr gut versorgt. Aber wir finden es wäre schön, wenn diese Werte gleich auf den Bestandskonten fortgeschrieben werden könnten. Kann die Datenbank also Bestandskonten verwalten ? Weiterlesen

Bei welchen Vorgängen erzeugt ur-logistik eine Kontierungsvorlage ?

Wir haben jetzt von einer anderen Sparkasse erfahren, dass ur-logistik auch Vorlagen für die Buchhaltung erzeugen kann und damit ganz viel manuelle Arbeiten abnehmen kann. In welchen Fällen werden dann die Vorlagen erzeugt und was müssen wir tun, damit sie erstellt werden ? Weiterlesen

Wir brauchen für die Kreditorenbuchhaltung Kontierungsvorlagen. Was sollen wir tun ?

Wir hatten bislang in unserem alten System immer auch eine Übersicht nach dem Rechnungseingang und mussten dann anhand der Lieferscheine den Einkauf für die Artikelarten und die Kostenstellen umständlich raussuchen und anhand dieser manuellen Arbeit dann entsprechend kontieren. Kann mann das mit ur-logistik nicht auch automatisieren ? Weiterlesen

Können wir Artikel vom Lieferanten direkt an den Arbeitsplatz des Mitarbeiter anliefern lassen?

Wir stehen vor der Entscheidung uns ausschließlich an einen Lieferanten zu binden. Dies weil wir dann die Warenannahme im Lager und darauf folgend die interne Auslieferung sparen könnten, denn dieser Lieferant verspricht die direkte Anlieferung an den Schreibtisch des Mitarbeiters.

Eine solche Anlieferung an die Geschäftsstelle stellen auch einige unserer anderen Lieferanten zur Verfügung. Aber können wir in ur-logistik dann  die Lieferantenaufträge entsprechend steuern? Weiterlesen

Der Einkauf soll einfacher werden und wir wollen die Kostenstellen mit bestimmten Artikeln direkt beliefern lassen.

Wir setzen Vorstandsvorgaben um und wollen unseren Lagerbestand verringern und die Belieferung der Kostenstellen möglichst abstellen. Dazu haben wir mit vielen Lieferanten vereinbart, das diese unsere Kostenstellen direkt beliefern. Und wir konnten bei einigen Lieferanten festlegen, das diese auch Bestellungen per Telefon entgegen nehmen bzw. wir in deren Bestellsystem, zunächst nur zentral, online bestellen können. Weiterlesen

Wie können wir Artikel beim Lieferanten ganz schnell bestellen und dies ohne aufwändigen Auftragsworkflow???

Es kommt zunehmend mehr vor das wir Artikel nicht mehr im Lager bevorraten und nur auf Anforderung kurzfristig beim Lieferanten per Telefon bestellen. Wir wollen aber dennoch alle relevanten Daten nachvollziehbar erfassen. Und das Ganze quasi auf Zuruf ohne umfangreiche vorherige Auftragserfassung. Aber wie? Weiterlesen

Ein Lieferant hat Jublieum und gibt auf alle Artikel für 4 Wochen einen Rabatt. Müssen wir jetzt alle Artikelstammdaten ändern ?

Das kommt nur selten vor. Aber einer unserer Lieferanten feiert einen ‚runden‘ Geburtstag und bietet neben einigen Sonderangeboten auf alle Artikel einen Rabatt an. Wenn wir dies nutzen wollen müßten wir ja eigentlich an allen betroffenen Artikelstammdaten auch vorübergehend den EK ändern damit die Rechnung abschließend korrekt ist. Oder wir würden beim Einbuchen der Rechnung jeweils einen anderen EK einstellen. Dies ist aber sicherlich ziemlich aufwändig. Geht das nicht auch einfacher ?

Weiterlesen

Wir benötigen einmal eine Gegenüberstellung vom internen Verbrauch am Artikel zum Einkauf des gleichen Artikel

Wir holen uns einmal p.a. zu bestimmten Artikeln von unterschiedlichen Lieferanten deren Angebot ein. Daher ist es für uns wichtig zu wissen welcher Artikel wie oft intern angefordert wurde und welche Menge dazu bereit gestellt werden musste. Und wir wollen eben auch erkennen mit wieviel Bestellungen dieser Artikel im jeweils gleichen Jahr mit welchem Mengen zu welchen Preis eingekauft wurde.

Damit wir eine solche Übersicht nicht immer einzeln anhand des internen Verbrauch und anhand der Ansichten aus dem Einkauf erstellen müssen wäre eine solche Gegenüberstellung u.E. viel sinnvoller. Geht das mit ur-logistik? Weiterlesen

Wie können wir bereits telefonisch bestellte Artikel erst bei der Anlieferung in ur-logistik einstellen ?

Unser Haus arbeitet mit einigen Lieferanten die direkt an den Arbeitsplatz des Mitarbeiters anliefern. Wir brauchen daher kein Warenlager unterhalten und auch keine Artikel intern ausliefern. Wir möchten aber dennoch jederzeit den Überblick behalten wo sich welche Artikel befinden und wer die Kosten verursacht. Weiterlesen

der Lagerbestand soll ausgedünnt werden. Die wenig oder selten benötigten Artikel sollen nicht mehr gelagert werden. Wie erkennen wir solche Ladenhüter ?

Wir haben erkannt das unserer Lagerbestand sowohl von der Anzahl der vorgehaltenen Artikel als auch von gebundenen Lagerwert überprüft werden muss. Wie können wir in ur-logistik die Artikel erkennen die nicht benötigt werden bzw. die länger nicht angefordert wurden ? Weiterlesen

Uns geht es wie ganz vielen anderen Betrieben auch…

denn auch bei uns ist die Büroanlage seit dem 16.03.2020 geschlossen…

Auch wir alle arbeiten jetzt jeweils im homeoffice zuhause und stimmen uns intern per skype ab. Daher die Bitte das Anfragen aktuell nur per eMail gestellt werden sollten…

Und wir drücken die Daumen das die Einsicht in die Einschränkungen überall greifen. Wir möchten nämlich sobald als irgend möglich wieder ganz normal arbeiten…