Sie möchten Ihr Artikelsortiment auch nach Zielgruppen anzeigen lassen…

Nehmen wir einmal an, Sie haben Ihre Marketingartikel bisher nach Artikelgruppen kategorisiert. Jetzt regen Ihre Firmenberater für eine einfache Auswahl der verfügbaren Werbegeschenke an, die Artikel auch zusätzlich nach der Zielgruppe zu kategorisieren… Weiterlesen

Sie brauchen eine Anregung für Ihren jährlichen Besuch im Kindergarten…

Wir nehmen einmal an, Sie besuchen einmal im Jahr den Kindergarten in der Nachbarschaft und stellen sich als Bank mit einigen Werbegeschenken vor…

Uns Sie wollen nicht jedesmal wieder lange überlegen müssen, was Sie denn beim letzten Mal als Geschenk für die Kinder mitgenommen haben… Weiterlesen

Ihr Mitarbeiter bittet Sie, für ihn einen Artikel zu bestellen…

Eigentlich sollte das ja nicht sein, aber es kommt doch immer wieder vor. Ein Mitarbeiter findet einen gewünschten Artikel nicht oder schreibt Ihnen eine Mail und bittet um die Auslieferung eines oder mehrerer Artikel…

Und Sie wollen selbstverständlich, das eine solche Anfoderung korrekt für die Kostenstelle, den Mitarbeiter und das entsprechende Budget berücksichtigt wird… Weiterlesen

Sie hatten einen Artikel direkt beim Lieferanten abgeholt. Ist jetzt nachträglich eine Anforderung anzulegen ?

Manchmal werden einzelne Artikel sofort benötigt und auch gleich vor Ort für die Filiale eingekauft. So z.B. bei einem kurzfristig benötigen Stempel. Hier müßte ja eigentlich dazu nachträglich eine Anforderung vom Mitarbeiter in ur-logistik eingestellt, genehmigt und ausgeliefert werden… Weiterlesen

Sie wollen wegen Unterschreiten des Mindestbestand einzelne Artikel für Ihr Lager nachbestellen…

in ur-logistik erkennen Sie jederzeit in der entsprechenden Ansicht die Artikel, bei denen der von Ihnen am Artikel festgelegte Mindestlagerbestand unterschritten ist. Oder aber Sie lassen sich jeden Tag durch eine automatisch erzeugte Mail über die nachzubestellenden Artikel informieren. Und jetzt wollen Sie sich das Nachbestellen besonders einfach machen… Weiterlesen