vergleichen…

 

1. ur-logistik ist einfach zu bedienen…

Daher ist meistens auch keine Einweisung erforderlich. Alle Routinen sind logisch aufeinander aufgebaut. Und alle Prozesse sind dem jeweiligen Arbeitsumfeld angepasst. So findet sich jeder Mitarbeiter gleich zurecht…

Und wir können den Wechsel zu ur-logistik ebenso einfach gestalten. Denn für viele andere Anwendungen stellen wir Routinen für die Datenübernahme zur Verfügung…

 

2. Vergleichen Sie ur-logistik …

ur-logistik ist als Notes Datenbank eine voll umfängliche Anwendung für die interne Materialversorgung und den Einkauf…

Mit dieser Datenbank werden alle Prozesse nachvollziehbar abgebildet von der Materialanforderung in der Kostenstelle, der Lagerverwaltung mit dem Artikelkatalog online, der Überwachung von Mindestbeständen und der möglichen Begrenzung durch Budgetierung…

Im Controlling stehen Auswertungen und immer aktuelle Ansichten für den Materialfluss und die damit verbundenen Kosten ebenso bereit wie die zeitsparende Wiederverwendung von Warenkörben für alle Mitarbeiter im Markt…

In der Beschaffung werden alle Prozesse einfach anhand des jeweiligen Auftrages abgearbeitet. Dies mit allen denkbaren Abweichungen bei Wareneingang und Fakturen…

Zusätzlich bildet ur-logistik im Marketing auch alle Prozesse für die Vergabe von Zuwendungen und Aufmerksamkeiten an Kunden und Mitarbeiter ab. Dies bis hin zur Vorlage der Nachweise für die Finanzverwaltung

Damit kann ur-marketing aber alle Prozesse im Umfeld Marketing bereit stellen, wie eben die Bestandsführung für Streuwerbeartikel und nachweispflichtige Geschenke ebenso wie die ständige Übersicht über den Verbleib der Artikel. Und auch über die damit verbundenen Kosten bis hin zur Übersicht über die in der GuV zu berücksichtigen Aufwendungen…

 

3. Ihr tägliches Arbeitsumfeld…

Jede Volksbank oder Sparkasse benötigt eine digitale Unterstützung in der Materialverwaltung und der Beschaffung. Dennoch ist der Markt für eine solche Anwendung klein. Aber eben doch ein Bereich, in dem dauerhaft Sachkosten und anteilig Personalkosten gespart werden müssen und die Prozesse optimiert werden könnten…

Wir haben ur-logistik streng nach dem jeweiligen Arbeitsumfeld strukturiert. Der jeweilige User bewegt sich also daher auch nur in seinem ohnehin täglich genutzten Bereich…

Stellen Sie ur-logistik daher einfach so ein das je nach Arbeitsgebiet eben auch nur die dafür in Betracht kommen Ansichten und auch die Menüauswahl sichtbar sein sollen…

Dazu das Beispiel hier für die Beschaffung in der Bank:

 

 

Oder wie hier die Auswahl für die Materialverwaltung der Bank:

 

Der Mitarbeiter im Markt als derjenige der eine Anforderung stellt sieht daher nur diese ganz geringe Auswahl:

 

4. Von Beginn an sparen…

Wir stellen Ihnen ur-logistik ohne Erwerbspreis zur Verfügung. Damit entfällt auch die Notwendigkeit einen solchen Aufwand über mehrere Jahre verteilt abschreiben zu müssen…

Sie werden mit dem Rollout der Anwendung fortan dauerhaft Prozesskosten sparen. Daher berechnen wir auch nur die sofort absetzbare monatliche Lizenzgebühr. Und wir verzichten auf die sonst übliche Lizenzvermessung und rufen die laufende Lizenzgebühr allein nach der Bilanzsumme der Bank auf…

Lassen Sie uns doch einmal in einem Telefonat oder einem kostenlosen webinar zunächst gemeinsam nur prüfen welche Kostenersparnis sich in Ihrer Bank erreichen läßt….

 

Schreiben Sie uns. Wir rufen gern zurück: info@ur-logistik.net

Oder klicken Sie hier für das Aufrufen eines webinar…

 

5. Worauf also könnten Sie noch achten…

ur-logistik ist besonders flexibel und entsprechend einzustellen wenn…

  • in Ihrem Controlling die Vorgänge ausgeschlossen werden können, auf die Ihre Mitarbeiter keinen unmittelbaren Einfluß haben
  • alle Vorgänge im Einkauf über eine intelligente Verlinkung ganz einfach nachzuvollziehen sind
  • die Kostenstelle für jede Anforderung automatisch vorgegeben werden soll und dennoch jederzeit verändert werden kann
  • die Direktbelieferung an den jeweiligen Arbeitsplatz auch vom Lieferanten möglich sein soll
  • auch die Lieferananschrift intern abweichen kann und jederzeit änderbar sein soll
  • wenn Lieferscheine daher nach Artikeln oder nach Bestellern zusammen gefasst werden sollen
  • die Genehmigung automatisch erfolgen soll und dafür eine Vielzahl von möglichen Einschränkungen greifen sollen
  • wenn Mitarbeiter abweichend von Ihrem Arbeitsplatz in den Budgets einer anderen Kostenstelle zusammen gefasst werden sollen
  • wenn Warenkörbe von jedem Mitarbeiter beliebig angelegt, gespeichert und wiederverwendet werden sollen
  • wenn Warenkörbe auch nach Kampagnen oder Arbeitsplätzen benannt und wiederverwendet werden sollen
  • wenn Ihnen Verfalldaten und Daten zum Bestellzeitraum wichtig sind
  • wenn Sie Überblick über Lieferrückstände aus den Warenkörben haben möchten
  • wenn Sie für regelmäßige Nachbestellungen auch Warenkörbe für den Einkauf benennen und wiederverwenden wollen
  • wenn Sie einen internen Verrechnungspreis in Abhängigkeit vom Einkaufspreis, von Prozeßkosten, Skonti oder Rabatte zugrunde legen wollen
  • wenn Sie Prozeßkosten nach Parametern wie anteilige Bilanzsumme, Anzahl der betreuten Kunden und/oder Konten oder Anzahl der Mitarbeiter bewerten wollen
  • wenn die Vormerkung für eine automatische Nachbestellung bei Lieferanten nicht für auslaufende Artikel gelten soll
  • wenn Sie dem anfordernden Mitarbeiter auch Bilder zum Artikelstamm bereit stellen möchten…
  • wenn Sie die Artikel im online-Katalog auch mehrfach kategorisert anbieten möchten…
  • wenn Sie Streuartikel auf allle Kostenstellen mit nur einem Vorgang besonders einfach verteilen wollen
  • wenn Sie bei einem neuen Lieferanten zunächst aufgrund Ihrer Vorgaben Angebote einholen und aus diesen dann Artikelstammdaten und Bestellungen generieren wollen
  • wenn Sie automatisch auf doppelte Bestellungen überwachen lassen wollen
  • wenn Sie automatisch die Steuerung der Waren zwischen Ergänzung des Lagerbestand und der Direktauslieferung an den Mitarbeiter der Anwendung überlassen wollen
  • wenn Sie nachträglich oder vor Ort Artikel sofort bereit stellen und dennoch Vorgänge korrekt erfassen wollen
  • wenn Sie bei gleichen Artikel und unterschiedlichen Lieferanten und Preisen den jeweils günstigsten Anbieter und seine Artikel zur Verfügung stellen wollen
  • wenn Sie bei versandfertigen Aufträgen noch Artikel ändern möchten oder Lieferanten austauschen wollen
  • wenn Sie automatisch das Einhalten der steuerlichen Vorschriften bei Werbegeschenken überwachen lassen wollen
  • wenn Sie die Verteilung der Werbeartikel auf die Kostenstellen vor Beginn einer Kampagne oder zu Jahresbeginn mit nur einem Vorgang erledigen und dennoch den Verbleib jedes nachweispflichtigen Artikel übersehen wollen
  • wenn Sie Vorgänge auf Termin anlegen und die Fälligkeit überwachen lassen wollen
  • wenn Sie im Controlling eine Vielzahl von bereit gestellten Auswertungen nutzen wollen
  • wenn Sie nach Auslieferung an die Mitarbeiter Waren ganz oder in Teilen zurücknehmen können und automatisch Bestände, Budgets und Umsätze anpassen lassen wollen
  • wenn Sie die produktive Datenbank nach Kalenderjahren nutzen wollen und ‚alte‘ Daten ins elektronische Archiv auslagern wollen
  • wenn Sie vor der Auslieferung oder beim Genehmigen Mengen ändern und den Besteller automatisch per Mail informieren wollen
  • wenn Sie am Lieferanten für Ihren Einkauf individuelle Texte speichern wollen und dennoch jeden Text im Auftrag verändern wollen
  • wenn Sie für den Einkauf beim DSV auch deren eigene Vordrucke automatisch verwenden wollen
  • wenn Sie für bestimmte Kostenstellen eine Einschränkung auch bei Überschreiten des Budgets verhinbdern wollen
  • wenn Sie bestimmte Artikel oder Warengruppen nur bestimmten Mitarbeitern zeigen wollen
  • wenn Sie Budgets auch für einzelne Artikel oder Warengruppen automatisch führen lassen wollen
  • wenn Sie beinem Wechsel zu ur-logistik aus fast allen schon vorhandenen Anwendungen Daten übernehmen wollen und sich die nochmalige Eingabe ersparen wollen
  • wenn Sie Anregungen brauchen für den Umgang mit der Anwendung durch diese FAQ’s


/* Hinweis auf Kommentare ausgeschaltet... */

Antwort hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können.